„Hello“ – Facebooks neueste Android App soll das Telefonieren für euch vereinfachen

Die App-Sammlung von Facebook wächst und wächst. Gestern Abend hat Facebook die neue Android App „Hello“ vorgestellt

Billions of calls are made everyday on mobile phones and people often have very little information about who’s calling them. Today we are starting to test Hello, a new app built by the Messenger team. Hello connects with Facebook so you can see who’s calling, block unwanted calls and search for people and places.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Die neue App reiht sich in eine ziemlich lange Liste an Facebook Apps ein. Angefangen bei der 3 Wochen alten App „Riff“ für Videos, über den Messenger, die Gruppen-App, die Seiten-App, die Ads App, Rooms, Bolt, Mentions, Slingshot, Hyperlapse, Facebook at Work und natürlich What´s AppInstagram sowie die Facebook App selbst.

Die neue App „Hello“ ist zur Abwechslung mal nur für Anroid-Nutzer verfügbar, da sich die angebotenen Funktionen nicht auf iOS-Geräten realisieren lassen. Die Funktionen lassen sich ziemlich einfach erklären. Hello ersetzt die normale App zum Telefonieren in Android und verbindet sich mit Facebook.

Das bedeutet, dass ihr über Hello sehen könnt, wer euch anruft. Auch dann, wenn ihr mit der Person nicht auf Facebook befreundet seid. Ihr seht darüber hinaus ein paar weitere (Facebook-) Informationen zum Anrufenden, aber natürlich nur solche Informationen, die auch für euch zugänglich sind. Die Privatsphäre-Einstellungen werden hier wie immer sehr strikt beachtet:

seewhoscalling

In der App kann man auch nach Freunden, Personen oder Unternehmen suchen und diese direkt anrufen. Auch zur gesuchten Person oder zum gesuchten Unternehmen sieht man mehr Informationen, ohne die App zu verlassen. Sofern beide Parteien den Facebook Messenger haben, kann der Anruf auch direkt über diesen ausgeführt werden und es fallen keine Telefongebühren an, sondern nur die Gebühren für den Datentransfer/tarif.

searchbusiness

In den Einstellungen der App kann man außerdem einstellen, ob und welche Nummern man blockieren will. Diese werden dann direkt auf die Mailbox weitergeleitet:

blockunwantedcalls

Facebook bietet außerdem an: [Choose if] „you want to automatically blocks calls from commonly blocked numbers.“ – was sich wie ein automatischer Spamschutz fürs Telefon anhört. Leider konnten wir noch nicht genau in Erfahrung bringen, wie genau dies funktioniert und auf welcher Basis Facebook hier Telefonnummern als „commonly blocked“ markiert.

Natürlich könnt ihr nicht nur eure Facebook-Kontakte anrufen, sondern natürlich auch ganz normal wählen:

anrufen-hello

Die App gibt es hier im Android Store.

[appbox googleplay com.facebook.phone]

blank
Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

Offizielle Nutzerzahlen: Instagram in Deutschland und Weltweit

Offizielle Instagram-Nutzerzahlen kennen wir aus dem Börsenbericht von Facebook, in seltenen und unregelmäßigen Abständen gibt es allerdings auch offizielle Aussagen zu den...

Facebook Notes werden zum 31. Oktober eingestellt

Es ist eigentlich keine große Meldung wert, aber einige von euch sind sicherlich betroffen: Ab dem 31. Oktober 2020 stellt Facebook für alle Facebook-Seiten die...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren