TikTok-Uploader mit Planungsfunktion

Vor kurzem habe ich erst darüber geschrieben, warum Reels für den Aufbau eines Instagram Accounts unerlässlich sind.

Und natürlich haben wir nicht nur von euch gehört, dass Instagram, dafür das dieses Tools so wichtig ist, doch recht wenig unternimmt, um es für die Kanalbetreiber attraktiv zu machen.

Und damit sprechen wir nicht nur auf die Möglichkeiten an, die bei der Aufnahme und dem Schnitt in Instagram möglich sind, sondern ganz besonders auch alles, was sich rund um Insights und Analytics dreht. Yepp, die öffentlichen Aufrufzahlen sind tatsächlich alles, was Creator derzeit als Anhaltspunkt haben.

Deshalb ist der Blick rüber zu TikTok immer ganz nett. Und dort gibt es jetzt eine einfache wie auch geniale neue Funktion: Veröffentlichung nach Zeitplan!

Tatsächlich gibt es bei TikTok (ähnlich wie bei IGTV) ein Upload-Tool im Browser. Neben den Einstellungen zu Privatsphäre und den einzelnen möglichen Interaktionen (Duett, Stitch, Kommentieren) gibt es dort nach einer längeren Testphase jetzt für die meisten Creator die Möglichkeit einen Zeitpunkt für die Veröffentlichung einzustellen.

Hinweis und Screenshot: Freddy Greve

Damit eröffnen sich gerade für professionelle oder hauptberufliche Creator neue Wege, da sie ihren Content perfekt über den Tag verteilen können, ohne an den Just-in-time-Upload übers Handy gebunden zu sein.

Einen Nachteil müssen wir hier allerdings noch nennen: Wird das Upload-Tool verwendet, so lässt sich kein Text mehr auf dem Video platzieren. Aber das lässt sich im Zweifel ja verschmerzen.

Du bist noch ganz neu beim Thema TikTok? Dann ist vielleicht auch ein Blick ins „TikTok Creator Portal“ ganz spannend. Dort erklärt das Netzwerk die nicht immer ganz einfachen Funktionen der App für Einsteiger.

Zudem kannst du bei der nächsten Allfacebook Marketing Conference dem TikTok-Team der Deutschen Telekom lauschen, wie diese mit den Herausforderungen des Netzwerks umgehen.

blank
Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren