Facebook ändert Zählung aktiver Nutzer massiv und katapultiert Deutschland auf 26 Millionen aktive Nutzer

Facebook ändert Zählung aktiver Nutzer massiv und katapultiert Deutschland auf 26 Millionen aktive Nutzer


DE-1

Seit vier Jahren haben wir hier im Blog die Entwicklung der Facebook-Nutzerzahlen für Deutschland, Österreich und die Schweiz beobachtet. Dabei ging es meistens bergauf, in den letzten Monaten hatte sich das Wachstum aber verlangsamt, zeitweise kam es sogar zu einem Rückgang aktiver Nutzer. „Aktiv“ ist für Facebook, wer in den letzten 30 Tagen in welcher Art auch immer mit der Plattform interagiert hat. Diese Zahlen beruhen auf aktuellen Schätzungen von Facebook. Zur Auswertung nutzen wir ein von Facebook angebotenes Tool zum Schalten von Facebook-Anzeigen. Dort wird für jede gewählte Zielgruppe (zum Beispiel „Alle Nutzer in Deutschland“) ein Wert zurückgeliefert.

Im Juni hat Facebook aber zwei massive Eingriffe in dieses System vorgenommen:

  • Ab sofort werden die Zahlen zu den aktiven Nutzern (und potenziellen Empfängern für Werbeanzeigen) stark gerundet. Jedes Land über 20 Millionen Nutzer wird auf volle Millionenwerte gerundet. Darunter wird in 100.000 Nutzer-Schritten gerundet.
  • Die Schätzungen zu aktiven Nutzern scheinen auf einer neuen Berechnung zu basieren, da die neuen Werte massiv von den alten Werten abweichen.

Gerade den zweiten Punkt wollen wir kurz ausführen. Während wir bei unserer letzten Erfassung für Deutschland nach leichten Rückgängen noch auf knapp unter 25 Millionen aktive Nutzer kamen, ist der neue Wert nun 26 Millionen. Deutschland hat so über Nacht eine Million aktive Nutzer hinzugewonnen. Das finden wir schon beachtlich. Aber es gibt noch weit größere Gewinner. Hier eine Auswahl:

Land aktive Nutzer Zugewinn
USA 168.000.000 9.077.000 (5,7 %)
Frankreich 28.000.000 2.607.000 (10,27 %)
Japan 18.600.000 4.779.000 (34,58 %)
Nigeria 7.600.000 2.227.000 (41,46 %)

Die Nutzerzahlen für die Schweiz steigen um 9,8 % auf 3,2 Millionen, für Österreich „nur“ um 3,5 % auf 3 Millionen. Addiert man die Werte aller Länder (nicht ganz sauber, da hier zum Beispiel Reisende doppelt gezählt werden könnten) so ist das Netzwerk im Juni um 78 Millionen aktive Nutzer (7,9 %) auf 1,060 Milliarden gewachsen. 

Die neuen Zahlen lassen uns jetzt rätseln. Entweder waren die alten Zahlen (jahrelang) etwa unrealistisch oder aber die neuen sind es. Eine Anfrage bei Facebook konnte leider nicht abschließend klären, worauf die neuen Schätzungen nun beruhen und wie sich diese von den alten Schätzungen unterscheiden. Die neuen Zahlen liegen dafür etwas näher an den Zahlen, die Facebook auch in den Geschäftszahlen kommuniziert.

Diese Änderung kommt nicht überraschend, da Facebook bereits vor einigen Monaten bei den Statistiken für Facebook-Anwendungen eingegriffen hat. Dort gibt es (außer für den Administrator selbst) jetzt auch nur noch Größenkategorien, in denen sich eine App bewegen kann, aber keine spezifischen Daten mehr.

Zeitgleich mit der starken Rundung und Neuschätzung der Zahlen wurden Entwickler darauf hingewiesen, dass das automatische Auslesen dieser Daten eine nicht gewünschte Verwendung der Facebook-Funktionalität darstellt. Aus diesem Grunde findet ihr derzeit bei uns auch keine aktuellen Nutzerzahlen mehr unter dem entsprechenden Menüpunkt. Wir arbeiten hier aber an einer neuen Lösung und Idee.

Für die Zukunft bedeutet diese Änderung, dass wir auf allfacebook.de seltener über die aktuelle Nutzerzahlen-Entwicklung berichten werden. Da die Zahlen jetzt auf ganze Millionenwerte gerundet werden, wird es hier wohl nicht mehr so häufig zu Änderungen kommen. Wir beobachten die Entwicklung trotzdem.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar