Facetown: Facebook baut eigene kleine Stadt für Mitarbeiter

facetown-1

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Facebook den derzeitigen Campus in Menlo Park bezogen hat. Schon jetzt steht eine Erweiterung des bisherigen Areals auf dem Programm und die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Zusätzlich zu den neuen Büroplätzen sollen die Mitarbeiter zukünftig auch ihre eigenen Unterkünfte Vorort bekommen. Dazu hat Facebook nun Pläne für eine eigene Wohnanlage vorgestellt, die wir „Facetown“ getauft haben. Diese beinhalten:

  • Außenpool und Spa
  • Terasse mit BBQ
  • Feuerstellen
  • Lounge Area
  • Outdoor Kitchen
  • Fahradstellplätze
  • Parkhaus

Eine eigene kleine Stadt, oder wohl eher ein Dorf, in dem es an nicht viel fehlt. Um die ganze Anlage mit über 360 Wohnungen besser schützen zu können, wird es zudem an zwei Grundstückseiten eine mindestens 6 Fuß (1,8 Meter) hohe Mauer geben. Viele der Wohnungen sind kleine Apartments für 1 – 2 Personen. Es gibt allerdings auch genügend Platz für Familien.

Hier ein Überblick über das Gelände:

facebook-komplex

Wer im Detail sehen will, wie gut es die Facebook-Mitarbeiter hier haben, kann sich die Baupläne auf Scribd ansehen:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.scribd.com zu laden.

Inhalt laden

(Document and Images via Gawker.com)

 

blank
Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

Offizielle Nutzerzahlen: Instagram in Deutschland und Weltweit

Offizielle Instagram-Nutzerzahlen kennen wir aus dem Börsenbericht von Facebook, in seltenen und unregelmäßigen Abständen gibt es allerdings auch offizielle Aussagen zu den...

Facebook Notes werden zum 31. Oktober eingestellt

Es ist eigentlich keine große Meldung wert, aber einige von euch sind sicherlich betroffen: Ab dem 31. Oktober 2020 stellt Facebook für alle Facebook-Seiten die...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren