Facebook startet mit „Signal“ einen Service speziell für Journalisten

Facebook startet mit „Signal“ einen Service speziell für Journalisten


Facebook hübscht sich für Journalisten und Medienmacher ein weiteres Mal auf. Nach der Einrichtung einer speziellen Facebook-Seite für Medienmacher und der Vorstellung der Instant Articles gibt es nun mit „Signal“ ein Tool, welches Journalisten bei der Themenfindung, Recherche und Veröffentlichung helfen soll.

In einem Blogpost stellt Facebook die Funktion wie folgt vor:

We’ve heard from journalists that they want an easy way to make Facebook a more vital part of their newsgathering with the ability to surface relevant trends, photos, videos, and posts on Facebook and Instagram for use in their storytelling and reporting.

Today we’re excited to introduce Signal, for Facebook and Instagram, a free discovery and curation tool for journalists who want to source, gather, and embed newsworthy content from Facebook and Instagram, across news, culture, entertainment, sports, and more—all in one place.

signal_by_facebook_leaderboard_mlb2

„Facebook Signal“ stellt dazu sowohl altbekannte Funktionen wie auch solche, die bisher nur über restriktive APIs zugänglich waren, in einer Weboberfläche zusammen. Dazu zählen unter anderem:

  • Instagram Suche (gibt es schon immer) mit Einschränkung auf Promi-Profile (das ist neu)
  • Embed Code für Facebook Posts (gibt es auch schon etwas länger)
  • Trending Topics nach Themengebieten (die gab es bisher nur für ausgewählte Partner über eine API)
  •  Rankings über Seiten, die besonders häufig erwähnt werden (gab es bisher auch nur für ausgewählte Partner)
  • Kurationstool für alle „Signal“-Inhalte (das ist neu)

Das neue Tool steht vorerst ausschließlich Journalisten zur Verfügung, welche sich über ein Formular beworben haben. Sollten wir Zugang erhalten, werden wir euch noch einmal einen ausführlicheren Rundgang geben.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 18. September 2015

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen