Realitätscheck zum Wochenende – Bist du Durchschnitt?

Facebook hat zusammen mit der Meldung über das Durchbrechen der 350 Mio Nutzermarke auch die Statistiken über das Nutzerverhalten aktualisiert beziehungsweise erweitert.

Demnach ergibt sich folgendes Bild: Der durchschnittliche Facebooknutzer

  • ist mit 130 anderen Nutzern befreundet
  • sendet acht Freundschaftsanfragen pro Monat
  • verbringt jeden Tag mehr als 55 Minuten in Facebook
  • klickt neun Mal im Monat den „gefällt mir Link“
  • kommentiert 25 Beiträge im Monat
  • wird jeden Monat Fan von zwei Pages
  • wird jeden Monat zu drei Veranstaltungen in Facebook eingeladen
  • ist Mitglied in 12 Gruppen

Und, seid ihr „Normal“ oder „Durchschnitt“? Oder könnt ihr gar nicht verstehen, wie man mit nur 55 Minuten täglich sein Farmville und Aquarium am leben halten kann? Lasst es und wissen!

Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens hat Digitale Medien (M.Sc.) an der Hochschule Furtwangen studiert. Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem hat er das Bio-Verzeichnis Biodukte.de und den gleichnamigen Bio Blog gegründet.

Neueste Artikel

Anleitung: WhatsApp Produktkatalog anlegen

Zur Facebook Entwicklerkonferenz Ende April in San Francisco hat WhatsApp angekündigt in den nächsten Monaten einen besonderen Fokus auf Unternehmen zu legen....

Facebook News – Feed nur für Nachrichten

Ein Newsfeed für alles? Dass das funktionieren kann, hat Facebook über die Jahre bewiesen, zumindest teilweise. Der große Newsfeed mit all seinen Inhalten ist...

Ähnliche Artikel

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren