Guide: Facebook Stories für Pages


Instagram Stories gibt es seit Sommer 2016 und Anfang 2017 wurde das Format auch auf Facebook unter dem Namen „Facebook Stories“ eingeführt. Beide Versionen sind dabei fast komplett eigenständig, Inhalte können nur sehr begrenzt ausgetauscht werden. Während auf Instagram die Stories extrem gut funktionieren, sind die Stories auf Facebook zumindest im deutschsprachigen Raum noch umstritten und es gibt weniger Zahlen zur Nutzung.

Nichts desto trotz kommen Unternehmen nicht an dieser neuen Form der Kommunikation vorbei. Die f8 2018 hat gezeigt, dass Facebook hier massiv investiert. So wird es in Zukunft Stories nicht nur für Personen und Pages, sondern auch für Gruppen, Veranstaltungen und Freundeskreise geben.

Page Stories veröffentlichen

Es gibt derzeit mindestens drei Wege Stories auf Facebook zu veröffentlichen. Diese wollen wir euch hier kurz vorstellen.

Story aus Instagram teilen

Der einfachste Weg ist sicherlich innerhalb eines Instagram Business Account einzustellen, dass die entsprechende Story 1:1 auf der verbundenen Facebook Seite ausgespielt werden soll. Die entsprechende Einstellung findet sich in den „Story Settings“ und wir befürchten fast, dass es einige Unternehmen gibt, die ohne es wirklich zu wissen, ihre Story auf diesem Weg auch auf der Seite teilen.

Tatsächlich sollte diese Einstellung aber bewusst und mit Blick auf die jeweilige Content- und Kanal-Strategie vorgenommen werden.

Unbedingt zu beachten:

Die allermeisten Sticker aus der Instagram Story Welt haben in einer Facebook Story noch keine Funktion! Diese Sticker werden lediglich als Bild gespeichert. Es bringt  in den Facebook Stories nichts, diese anzuklicken! Lediglich der Umfrage-Sticker wird bei Facebook seit kurzem als interaktives Element auch abgebildet. Wo die Ergebnisse dieser Umfrage jedoch auflaufen ist uns unklar.

Stories aus der Facebook-App

Facebook Seiten können Stories über die normale Facebook-App veröffentlichen. Das ist derzeit die mit Abstand beste Möglichkeit eine Page Story zu erstellen, da ähnliche Funktionen wie in der Instagram-App zur Verfügung stehen. Es können also Filter angewendet werden, es kann auf die Story gemalt und geschrieben werden und sogar interaktive Sticker (Standort, Umfrage, Wetter) sind möglich. Blöd nur: Die Story selbst kann innerhalb der Seitenansicht der Facebook App mit einem Klick auf das Profilbild angeschaut oder bearbeitet werden.

Auch in der Seitenmanager App kann man über das Profilbild eine Story erstellen oder anschauen.

Facebook Stories am Rechner einstellen

Auch am Rechner können inzwischen Facebook Page Stories erstellt werden. Das ist an zwei Stellen möglich:

  • Im Publisher (siehe Bild) kann bei Photo-Posts die Story Platzierung mit ausgewählt werden
  • Mit Klick auf das kleine „+“ neben dem runden Profilbild kann ebenfalls eine Story erstellt werden.

Wird ein normaler Post als Story ausgespielt, bedeutet dies, dass zuerst der Teasertext erscheint und erst als nächstes Storyelement das entsprechende Bild. Link-Posts können am Rechner nicht als Story veröffentlicht werden.

Dieses Vorgehen ist von den Funktionen her am schwächsten. Außer statischen Stickern, die man direkt aufs Bild legt, ist keine weitere Bearbeitung möglich. Umfragen und ähnliches können auch nicht eingefügt werden.

Statistiken

Gerade für Unternehmen ist die Messbarkeit in den Stories ein wichtiger Indikator um zu entscheiden, welche Wirkung die Stories haben und welche Ressourcen für diese zur Verfügung stehen.

Bei diesem Thema war Facebook im Gegensatz zu Instagram lange Zeit komplett blank. Lediglich iOS Nutzer konnten in der Facebook Creator-App Abrufzahlen sehen. Allerdings nur so lange die Story öffentlich war.

Seit einigen Wochen gibt es nun rudimentäre Informationen auch im Backend der entsprechenden Seite. Unter den Insights -> Stories können (nach Aktivierung) für die Stories der letzten 28 Tage folgende Infos aufgerufen werden:

  • Reichweite
  • Exits
  • Swipe Left
  • Forward Tap
  • Backward Tap

Weitere Informationen, wie etwa Demographie, Interaktionen, etc. stehen nicht zur Verfügung. Auch ein Export ist nicht möglich.

Wenn Facebook die Stories für Unternehmen attraktiver machen möchte, ist das unserer Meinung nach einer der wichtigsten Punkte.

Reichweiten

Bereits zu Beginn des Beitrags haben wir es angesprochen. Die Reichweiten von Facebook Page Stories liegen nach unseren Erfahrungen noch unterhalb der Reichweiten eines organischen Feed-Posts. Während das erste Story element es vielleicht noch auf 2 % der Fans bringt, fallen die Folgeelemente dann unter 1%. Ob das Format damit im Contentplan eine Relevanz hat, hängt also wohl hauptsächlich von den vorhandenen Ressourcen im Unternehmen ab.

13 Comments

Kommentieren
  1. 2
    Robert

    Laut der Facebook-Anleitung kann man sehen, wie viele Leute die Stories angeschaut haben bzw. auch wie lange. Ich finde diese Option aber in den Insights nicht, weiß da jemand mehr zu?

  2. 4
    Sacha Heck

    Hi Michaela. Genau die Frage habe ich momentan auch. Ich glaube, das geht leider immer noch nicht laut meinen Recherchen gerade. Seiten im Business-Manager sind ausgeschlossen für FB Stories bis Facebook ein Update dazu herausgibt …

    • 5
      Philipp Roth

      Ja das Update fehlt leider noch und es ist umständlich, aber das sollte über die normale Facebook App (nicht den Seitenmanager) klappen sofern man mit dem aktuellen Account die entsprechenden Rechte hat. (Sofern die Seite das Feature hat, am iPhone, ggf. Neustart notwenig.) Wenn das nicht klappt muss man den Umweg gehen und mit dem privaten Account eingetragen werden. In der Regel funktioniert es sogar wenn man einmal als Admin so eingetragen war und dann nur noch im Business Manager. Alles ein bisschen komisch, sollte aber kein Grund sein deswegen auf den Business-Manager zu verzichten.

  3. 7
    Susi Bayer

    Danke für die Infos! Die waren schon mal sehr hilfreich! Eine Frage noch: Wo kann ich denn sehen, wie Umfragen „ausgegangen“ sind, die ich in einer Story gepostet habe?

  4. 9
    Lara Kahl

    Hallo zusammen, bei mir sind seit einigen Wochen alle Möglichkeiten etwas in die Facebook-Seitenstory zu posten verschwunden. Weder in der Facebookapp, noch in der Seitenmanagerapp, noch über den Browser ist es möglich etwa zu posten. Auch wenn ich in der Story des verknüpften Instagram-Accounts auf „In Facebookstory teilen“ klicke, passiert….nichts. Alle genutzten Apps sind auf dem neuesten Stand. Ich habe alle Einstellungen durchsucht und nichts gefunden. Da ich die einzig aktive Admin der Seite bin kann an den Einstellungen auch nichts verändert worden sein. Hat jemand ein ähnliches Problem?

  5. 11
    Lara

    Hi Anne, bei mir hat sich das Problem inzwischen von selbst gelöst. Plötzlich geht es wieder. Kann aber auch einen Zusammenhang zu einem Update o.Ä. sehen.

  6. 12
    Sophie

    Hallo, bis vor kurzem konnte ich Stories nur über die Facebook Creator-App posten, in allen anderen Formaten wurde mir die Möglichkeit eine Story zu posten überhaupt nicht angezeigt. Seit es die Creator-App nicht mehr gibt, kann ich garkeine Stories mehr posten. Ich verwende für meine Seite primär die normale Facebook-Website, oder die App, für Werbung und Co. den Business Manager. Gibt es vielleicht irgendwelche Tipps? Danke :)

  7. 13
    Ulli

    Hallo, ich bin auf FB & Instagram Administrator für mehrere Seiten, kann allerdings seit Neuestem für nur 1 Seite keine Storys auf FB mehr erstellen/teilen – Es fehlt die Möglichkeit, einen Beitrag zusätzlich zum News Feed auch als Story teilen zu können. Auch auf dem verbunden Business Account auf IG ist die Einstellung „share Story on FB“ verschwunden. Woran kann das liegen? Ich tippe auf eine falsche Einstellung meinerseits im Business Manager? Kennt das wer? Danke!

+ Schreibe einen Kommentar