Jetzt offiziell: Einfaches Kaufen und Verkaufen dank neuer Funktion in Facebook-Gruppen

Gestern hat Facebook bekannt gegeben, dass „An- und Verkauf“-Gruppen bei Facebook zukünftig bessere Funktionen zum Verkaufen von Produkten erhalten. 

Mitglieder von „An- und Verkauf“-Gruppen können beim Erstellen eines Beitrags ab sofort die neuen „Verkaufen“-Funktionen nutzen und dem angebotenen Artikel eine Beschreibung hinzufügen, einen Preis angeben und einen Abhol-/Lieferort festlegen.

Wenn ein Artikel verkauft ist, können Verkäufer den Status von „Verfügbar“ auf „Verkauft“ ändern und behalten den Überblick über ihren Produktkatalog.

Für die beliebten „Flohmarkt“-Gruppen ein ziemlich cooles Feature. Die ersten Tests dazu sind bereits im Dezember 2014 aufgetaucht. Noch ist die Funktion noch nicht für alle Gruppen verfügbar. Laut Facebook wird die neue Funktion „nach und nach in allen ‚An- und Verkauf‘-Gruppen“ eingeführt. Dieser Prozess ist in der Regel mit einigen Tests verbunden und dauert manchmal auch mehrere Wochen oder Monate. Etwas Geduld müsst ihr also mitbringen. Sofern verfügbar sollte man aber sowohl in iOS, Android als auch in der Desktop-Version von Facebook Produkte einstellen können.

Das Format dabei ist sehr einfach und besteht aus Bild, Text und dem Preis. Wie oben erwähnt, erhält außerdem jeder eine Übersicht über seine eingestellten Produkte.

Blogpost2

Für alle, die solche Funktionen nutzen, hat Facebook noch eine gute Nachricht:

In den kommenden Monaten werden wir weitere neue Funktionen verfügbar machen, damit sich die Menschen in der „An- und Verkauf“-Gemeinschaft einfacher miteinander verbinden und nach Artikeln suchen können.

Wer es nicht erwarten kann und die neue Funktion schneller für seine eigenen Gruppen aktivieren möchte, kann dies über dieses Formular tun:

https://www.facebook.com/help/contact/317809975082848

Wie hoch die Erfolgschancen sind, können wir euch leider nicht sagen.

Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

OG Tags optimieren – Tipps und Tricks für bessere Webseiten Vorschau auf Facebook

Eine Facebook Page haben inzwischen fast alle Unternehmen. Darauf schöne Posts zu veröffentlichen, ist auch kein großes Problem. Dazu gibt es die umfangreichen Möglichkeiten...

Pods: Digitales Geschwür oder Chance?

Gastbeitrag von Nora Turner Protagonist des heutigen Artikels ist einer Influencerin, deren Kommentare unter bezahlten Posts für Marken...

Ähnliche Artikel

9 Kommentare

  1. Die Hürde der Durchsuchbarkeit muss Facebook noch nehmen. Nicht nur die allgemeine Suche von Facebook ist in DE nach wie vor schrecklich schlecht, sondern wenn es auch nicht möglich ist einfach nach einer Kategorie und Standort filtern zu können, wird Facebook wohl noch weitere Zeit gegen ebay Kleinanzeigen das Nachsehen haben. Zumindest wenn man nicht auf die Kennzahl der Angebote schaut, sondern auf die der erfolgreich abgeschlossenen Deals.

    • Ist im ersten Schritt ja auch nur eine kleine Verbesserung für Gruppen. Facebook versucht in diesem Fall ja nicht eBay Kleinanzeigen mit all dessen Funktionen zu verdrängen, das sollte man auch nicht erwarten ;)

  2. Seit heute (29.07.2015) können Admins in diesem neuen Format erstellte Verkaufsanzeigen nicht mehr löschen bei Regelverstössen. Ganz schlecht. Hoffentlich wird das umgehend korrigiert

  3. ich möchte diese funktion wieder loswerden!
    kann mir jemand erklären, wie ich das machen kann?

    ich suche schon seit Stunden eine Lösung.

  4. Hallo,
    wenn ich ein Preis in einer Anzeige in einer Verkaufsgruppe eingebe, steht dort immer $ anstatt €.
    Scheinbar kann ich dies auch nicht überschreiben…
    Wie kann ich $ auf € ändern

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren