Was Facebook Entwickler 2013 wissen müssen @ SXSW Facebook Meetup in Austin

IMG_2721

Einige haben es vielleicht schon mitbekommen: AllFacebook.de treibt sich gerade in Texas auf der SXSW rum. Natürlich sind wir da nicht alleine und so hatte Facebook am Sonntag zu einem offenen Apps and Games Developer MeetUp geladen. Diese Chance wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Zur Begrüßung erklärte uns Doug Purdy noch einmal, worauf es bei der Facebook Entwicklung 2013 ankommt. Doug ist der Director of Product Management Platform bei Facebook. Diese Infos findet ihr auch hier im Videointerview:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von new.livestream.com zu laden.

Inhalt laden

Nach dieser kurzen Einführung, konnten wir uns einige Fragen direkt von Doug beantworten lassen.

Die wichtigsten Punkte:

  • Jeden Tag greifen über 7000 verschiedene Gerätetypen auf Facebook zu
  • Da die Entwicklerpower fehlt, beschränkt man sich im Moment auf wenige Native Clients zum Beispiel für iOS und Android
  • Für alle anderen Plattformen gibt es deshalb die Möglichkeit des HTML(5) Zugriff
  • Mobile werden derzeit mehr Anfragen über HTML5 beantwortet als über native mobile Apps
  • Facebook arbeitet bereits intern mit eigenen Tools zur HTML5 Entwicklung und will diese in Zukunft auch Entwicklern zur Verfügung stellen

Natürlich wollten wir auch wissen, wie sich die Plattfom weiter entwickelt. Denn die Developer Roadmap endet derzeit im April. Dies liegt angeblich daran, dass Facebook die Graph API nun „fertig“ hat und diese stabilisiert ist. Da im Mai auch noch eine Party stattfinden wird würden wir eher vermuten, dass Facebook wieder etwas neues veröffentlichen wird. Was genau kann man jetzt noch nicht sagen, aber es ist Facebook in den letzten Monaten immer wichtiger geworden die Plattform langsamer voran zu treiben und Entwickler nicht wieder alles neu machen müssen.

Im Rahmen der SXSW hat Facebook auch die Veröffentlichung weiterer OpenGaph Action angekündigt:

  • Fitness: run, walk, bike
  • Bücher: read, rate, quote,  want to read
  • Film und Fernsehen: rate, want to see

Zudem ging es beim Meetup natürlich auch um Facebook Advertising und wie gut dieses geeignet ist um Re-Engagement zu erzeugen. Aber das müssen wir euch ja nicht mehr erzählen : )

blank
Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

„Hallo Messenger Bots!“ jetzt auch in Instagram

Nachdem Facebook und Instagram den seit langem geplanten Schritt der Verknüpfung ihrer Messenger Dienste Schritt für Schritt voran gehen (wir berichteten), wird...

Offizielle Nutzerzahlen: Instagram in Deutschland und Weltweit

Offizielle Instagram-Nutzerzahlen kennen wir aus dem Börsenbericht von Facebook, in seltenen und unregelmäßigen Abständen gibt es allerdings auch offizielle Aussagen zu den...

Facebook Notes werden zum 31. Oktober eingestellt

Es ist eigentlich keine große Meldung wert, aber einige von euch sind sicherlich betroffen: Ab dem 31. Oktober 2020 stellt Facebook für alle Facebook-Seiten die...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren