Aus alt mach neu: Facebook kehrt zur alten Kopfzeile zurück

Am 16. Oktober 2012, also vor fast zwei Jahren, hat Facebook das Layout der Kopfzeile angepasst. Ein paar Icons wanderten von links nach rechts und irgendwann wurde aus dem Facebook-Schriftzug nur noch ein blaues f auf weißem Grund. An wirklich große Proteste der Nutzer können wir uns in dem Zusammenhang nicht erinnern.

Trotzdem scheint es negatives Feedback gegeben zu haben, dem sich Facebook nun nach 20 Monaten annimmt:

back

 

We’re Moving Search Back We’ve heard your feadback and are moving search back to where it was. We’ve also moved your notifications and other controls next to search so you can find them more easily.

Diese Meldung erhielt unser Leser Dominic heute, als er mit den verschiedenen Facebook-Spracheinstellungen experimentierte. Der Icon-Wechsel zurück auf die linke Seite der Suche ist aus Facebook-Sicht durchaus sinnvoll, da so bei einer Benachrichtigung der Fokus des Nutzers auf eine Region der Seite gelenkt wird, in der es für ihn viel mehr Interaktions- und Anknüpfungspunkte gibt, als in der rechten Ecke des Facebook Screens.

Wir sind gespannt, wann auch wir diese Meldung sehen und wundern uns so lange noch ein wenig über das Hin und Her. Dabei hatten wir uns gerade an die Kopfzeile gewöhnt.

ImageCredits: Sematadesign @ shutterstock.com

blank
Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

Wichtige KPIs und Metriken bei E-Commerce Kampagnen

Gastbeitrag von Khoa Nguyen Damit Kampagnen für E-Commerce Geschäfte effizient gesteuert werden, sind Metriken und Erfolgskriterien bei der Steuerung der Facebook Ads genau unter die...

Auch ohne Hashtags: Instagram-Suche nach Keywords

Wenn ihr bislang auf Instagram die Suche genutzt habt, konntet ihr dort entweder Accounts, Hashtags oder Orte finden. Gerade wenn ihr nach bestimmten Begriffen...

Account-Sicherheit für Admins: Einsehen, wann man sich wo und wie eingeloggt hat

Die Vorstellung, dass jemand Fremdes Zugriff auf den eigenen Account hat? Horror. Manchmal hat man allerdings solche Schreckensmomente. Zum Beispiel wenn man sein Facebook...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren