Eure Facebook-Seite hat jetzt Gefühle

Eure Facebook-Seite hat jetzt Gefühle


Klammheimlich und ohne Ankündigung hat Facebook letzte Woche ein neues Feature für Seiten freigeschaltet. So können eure Seiten jetzt auch an ein Statusupdate die passende Emotion oder die passende Tätigkeit anhängen. Eure Facebook-Seite hat jetzt also Gefühle. AllFacebook kann sich jetzt also sexy fühlen, total aufgeregt sein, ein Buch lesen oder auch mal total traurig sein, wenn die Reichweite eines Beitrags mal wieder nicht sehr hoch ist.

super

Kennen solltet ihr das Feature von eurem privaten Facebook-Profil. Dort habt ihr die entsprechenden Optionen seit April 2013. Einen Unterschied zwischen Facebook-Seite und eurem privaten Profil gibt es nicht. Ihr habt genau die gleichen Optionen und Auswahlmöglichkeiten. Aktiviert wird es auch auf der Seite über das Smiley im Publisher:

feelings-2

Die anderen Optionen muss man euch dann wohl nicht erklären. Wir würden aktuell vermuten, dass eine entsprechende Auswahl keine Auswirkung auf die Reichweite eurer Beiträge haben wird. Wir werden das aber nach ein paar Wochen mal analysieren lassen.

relaxed

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 5 Kommentare

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar