Facebook zeigt Link-Vorschaubilder jetzt größer an

Facebook zeigt Link-Vorschaubilder jetzt größer an


vorschau

Seit Mitte der Woche ist Facebook dazu übergegangen, die Vorschaubilder im Newsstream noch größer als bisher darzustellen.

Die alten Vorschaubilder hatten bei Facebook bisher eine Größe von 88 x 88 Pixel. Daneben wird der Titel des Links sowie die Description angezeigt.

Die neuen Bilder nun haben eine Kantenlänge von 153 Pixeln. Statt 7744 Pixeln stehen jetzt also 23409 Pixel zur Verfügung. Das ist immerhin drei Mal so viel Fläche. Zudem werden nun scheinbar mehr Zeichen der Link-Description mit angezeigt. 

Damit ein Link mit dem großen Bild hervorgehoben wird, ist es nötig Facebook auch mit einem solchen Bild zu beliefern. Facebook wählt bei einem Link immer das Bild, welches im og:image Meta-Tag hinterlegt wurde. Dieses sollte also mindestens 153 Pixel Kantenlänge haben. Besser noch sind 200 Pixel, da Beiträge die über Open Graph Aktionen (read, listen, watched, …) eingeliefert werden hierauf bauen.

Wurde kein Bild über die Meta-Daten hinterlegt, versucht Facebook selbst ein passendes Bild zu finden. Dies ist aber nicht immer erfolgreich. Ist das hinterlegte oder von Facebook gewählte Bild kleiner als 153 x 153 Pixel wird der Link in der alten Darstellung (Screenshot oben) präsentiert.

Die neue Auflösung der Bilder dürfte auch für die spätere Indexierung in der neuen Facebook Graph Search von Bedeutung sein, da Facebook hier bewusst mit großen Bildern arbeitet.

Für Administratoren jetzt wichtig: Meta-Tags kontrollieren, Bilder in möglichst guter Auflösung zur Verfügung stellen und auch die in den Meta-Tags hinterlegte Description noch einmal überprüfen. Wie Facebook eine Seite sieht, lässt sich mit dem Facebook Debugger überprüfen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 18. Januar 2013

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar