Im RollOut: Untertitel für Videos halbautomatisch auf Facebook erstellen

Im RollOut: Untertitel für Videos halbautomatisch auf Facebook erstellen


Im März 2016 hat Facebook automatische Untertitel als Feature angekündigt, im Januar 2017 wurde es vielen Seiten in den USA zugänglich gemacht und inzwischen macht Facebook das Tool endlich für mehr Seiten verfügbar. Zum Glück, denn aktuell sind immer noch viele Videos auf Facebook ohne Untertitel und das, obwohl bis zu 95% der Videos ohne Ton automatisch auf Facebook abgespielt werden. Ein Großteil der Videos ist deshalb komplett unbrauchbar für Facebook.

Wir haben schon öfter angemerkt: Eure Videos werden automatisch abgespielt, nur ein Bruchteil macht den Ton an und deshalb braucht ihr Untertitel. 

Im November haben wir euch gezeigt, wie man Untertitel für Videos innerhalb von ein paar Minuten mit YouTube erstellen kann. Jetzt können wir euch zeigen, wie ihr die Untertitel direkt auf Facebook automatisch erstellen könnt.

Schritt 1 – Video hochladen & Subtitel erstellen lassen

Beim Upload müsst ihr erstmal nichts beachten, ihr stellt das Video ganz normal auf eure Facebook Seite. Nach dem Upload wird euch Facebook automatisch auf das Tool hinweisen:

Innerhalb der Video Optionen gibt es die gleiche Option:

Dort wo ihr die Untertitel einstellen könnt, findet ihr den „Generate“ Button. Nach kurzer Wartezeit wird Facebook die Subtitel für das Video erstellt haben. That´s it.

Schritt 2 – Subtitel anpassen

Die Subtitel werden automatisch erstellt und sind deshalb weit entfernt von professionell erstellten Untertitel. Sie sind besser als gar keine Untertitel, aber ihr solltet sie dennoch anpassen. Nach dem Erstellen könnt ihr dies auf Facebook recht einfach umsetzen:

Dabei geht es nicht nur um den Sinn oder falsche Worte, ihr solltet euch auch darum kümmern, dass Satzzeichen und Umbrüche passen. Wenn euer Video andere Audio-Elemente hat, die kritisch für den Sinn des Videos sind, dann solltet ihr diese auch im Subtitel ergänzen. Wenn es zum Beispiel an der Türe klopft, wird das in den automatischen Untertiteln von Facebook nicht auftauchen. So etwas müsstet ihr dann mit [Knock, Knock] oder ähnlich selber ergänzen.

Ihr seht, ein bisschen Arbeit ist es dennoch, aber es gibt dann kaum noch Ausreden, warum ihr Videos ohne Subtitel auf Facebook einstellt.

Größtes Problem: das automatische Tool funktioniert nur in Englisch

Naja vielleicht gibt es doch noch eine Ausrede, denn das Tool von Facebook funktioniert nur in Englisch. Wir haben als Test ein deutsches Videos hochgeladen:

In dem Video von Jan Böhmermann sagt Jan soviel wie „Meine Damen und Herren, ich mach schon mal Espresso für heute Abend. Ich hab wenig geschlafen … “ – im Tool von Facebook wird daraus „Head“.

Das heißt für englische Videos könnt ihr das Tool direkt einsetzen, für deutsche Videos leider noch nicht. Wann das Tool auch in der deutschen Sprache funktioniert, wissen wir leider nicht.

Weiteres

Wie immer erfolgt so ein Roll-Out von Facebook Stück für Stück, dass heißt es ist gut möglich, dass ihr die Funktion noch nicht nutzen könnt. Bei uns ist es auf fast allen Seiten freigeschaltet, unabhängig von Kategorie und Größe (Stand: Juli 2017). Leider fehlt eine offizielle Meldung von Facebook.

Dass die Funktion bisher nur in Englisch funktioniert, ist allerdings keine wirkliche Ausrede, solange könnt ihr eure Untertitel einfach bei YouTube generieren. Wir haben hier ein Tutorial dafür und es dauert nur wenige Minute länger, als bei Facebook.

Und jetzt mal im Klartext: bei bis zu 95% Videos ohne Ton, gibt es wirklich keine, also gar keine Ausrede dafür, dass ihr Videos ohne Untertitel einstellt. Ja es ist Aufwand, ja es ist ein bisschen mühsam, ja ihr stoßt manchmal auf Probleme, aber da müsst ihr einfach durch. Es ist nicht wirklich die Aufgabe von Facebook euch die komplette Arbeit abzunehmen und euch perfekte Untertitel zu bieten. Das ist eure Aufgabe, damit eure Kunden auch verstehen, was im Video passiert. Es ist schön, wenn es mit Facebook etwas einfacher geht, aber es ist und bleibt euer Job.

Anmerkung: Dieser Beitrag ist zum ersten mal im Januar 2017 erschienen und wurde inzwischen aktualisiert. 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 8 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 5
    Hauke

    Das ist ja schön und gut, allerdings ziemlich nutzlos, solange Facebook die generierten Untertitel nicht in der App ausspielt. @Philipp „War ja schon immer so“: Ich habe in der Android-App noch nie Untertitel gesehen, sofern sie nicht direkt im Video eingesetzt waren.

    • 6
      Philipp Roth

      Schau mal in deine Optionen oder installiert die Android App neu. Die Untertitel werden standardmäßig bei Android und iOS eingeblendet sofern der Ton nicht an ist.

  2. 7
    Hauke

    Hallo Philipp, ich habe es auf vier verschiedenen Android-Smartphones (mit unterschiedlichen Android-Versionen und Facebook-App-Versionen) getestet. Die Untertitel werden nicht dargestellt und sind auch nicht zuschaltbar. In den App-Einstellungen finde ich ebenfalls keine entsprechende Funktion. Bei iOS klappt es wie am Desktop.

    • 8
      Fabian

      Hallo Hauke, ich habe das Problem auch. Kein Untertitel auf Android zu sehen, bei iOS und im Browser läuft es. Hast du in der Zwischenzeit eine Lösung finden können?

+ Hinterlasse einen Kommentar