Test: Ein Facebook-Feed ohne Like-Zähler


Auf Instagram ist es längst offiziell: der Instagram Feed ohne die Darstellung der Likes kommt. Aktuell ist er schon in 7 Ländern online und weitere sollen folgen. Einige finden es super, andere ganz ganz ganz ganz schlimm. Wir gehören eher zur Kategorie 1. Warum haben wir hier schon mal ziemlich genau beschrieben. Damals haben wir noch davon geträumt, dass wir auch ein Facebook ohne Like-Zähler sehen, und tada: Facebook testest einen Newsfeed in dem die Anzahl an Likes nicht mehr dargestellt wird.

In diesem Test werden keine Likes mehr im Feed angezeigt.

Gefunden hat den Test „Jan Wong“, die immer wieder aktuelle Tests innerhalb von Facebook und Instagram aufspürt, indem sie sich den Quellcode der App anschaut. Gegenüber TechCrunch hat Facebook diesen Test auch schon bestätigt:

When we asked Facebook, the company confirmed to TechCrunch that it’s considering testing removal of Like counts. However it’s not live for users yet. Facebook declined to share results from the Instagram Like hiding tests, its exact motives, or any schedule for starting testing. If it does decide to go ahead with a test, Facebook would likely do so gradually and pull back if it significantly hurts usage or ad revenue.

TechCrunch.com

Das ganze passt dann auch noch sehr gut zu dem Test über den wir erst vor ein paar Wochen berichtet hatten. Hier hat Facebook das „Gefällt mir“ für Facebook-Seiten abgeschafft, ein Unternehmen kann dann nur noch abonniert werden.

Die mobile Version. Auf der rechten Seite ist der Test.

Wir können uns also schon mal an einige Umstellungen in der nächsten Zeit gewöhnen. Für Unternehmen bedeuten beide Umstellungen aber ehrlich gar nicht so viel, denn ihr könnt natürlich weiterhin einsehen wie viele Personen eurer Seite folgen und wie viele Personen mit einem Beitrag interagiert haben. In den Insights könnt ihr auch weiterhin einsehen, welche Interaktionen ausgeführt wurden.

Es ist vielmehr eine klares Statement von Facebook:

… die Jagd nach Likes kommt nun endlich wirklich zum Ende. Und das ist gut so.

Bis auf die Bestätigung des Tests gibt es aktuell aber noch nicht viel offizielles von Facebook. Es ist unklar wie groß der Test ist, in welchen Märkten hier gerade getestet wird und wann so eine Änderung tatsächlich umgesetzt wird.

Noch bleibt also eh alles wie immer. Wir halten euch auf dem Laufenden!

1 comment

Kommentieren
  1. 1
    SdV

    ☺️ Bestimmt hat das insgesamt einen positiven Effekt. Vor allem die Berichterstattung der Medien über aufgeblasene Scheindiskussionen und Virales könnte abnehmen. Allerdings ist da vor allem Twitter verantwortlich und denen dürfte der Schritt wohl besonders schwer fallen. (Die Trends haben zudem ja einen ähnlichen Effekt) Ob Facebook und Instagram das durchhalten bleibt fraglich für mich. Schließlich führen solche Berichterstattungen auch dazu, dass die Leute meinen, sie müssten diese Dienste nutzen um sich am Puls der Zeit zu bewegen.

+ Schreibe einen Kommentar