Wochenendbeschäftigung: Verwandte auf Facebook suchen

Wie wir bereits berichteten, hat Facebook eine eigene Seite aufgebaut, mit der sich Familien in einer Gruppe organisieren können. Wäre es da nicht praktisch, erst einmal rauszufinden welche Familienmitglieder bei Facebook angemeldet sind?

Auch hierzu hat Facebook eine eigene Seite auf den Weg gebracht:

namenZu erreichen ist die Seite unter der Adresse: http://www.facebook.com/family/

Müller, Maier, Schulze wird diese Suche aber sicherlich nicht viel bringen. Für Sie sollte Facebook vielleicht noch zwei Erweiterungen einbauen:

  1. Eine Option zur Regionalsuche. Was bringen mir die Müllers auf der ganzen Welt, wenn ich gezielt nach denen aus meinem Bundesland suche?
  2. Facebook erlaubt in den Profilen Verwandschaftsverhältnisse (Verheiratet mit, Sohn von, Mutter von, …) anzugeben. Wäre es nicht sinnvoll diese auszuwerten? Sogar kleine Stammbäume wären so möglich, welche die Suche unterstützen könnten.

Für Menschen mit ausgefalleneren Namen ist die Suche aber sicher in ihrer aktuellen Form sinnvoll und eine schöne Wochenendbeschäftigung.

blank
Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren