Facebook Gaming: in eigener App

Gaming war schon immer ein großer Teil von Facebook. In den Anfangszeiten von Facebook war es sogar ein großer Umsatzbringer mit Farmville & Co. In den letzten Jahren hat sich Facebook allerdings zunehmend auch auf die „normale“ Gaming-Szene konzentriert, da diese mit ihren riesigen Turnieren und den ganzen Livestreams einen großen Markt darstellt. Dieser passt aber nicht so ganz in den Newsfeed.

Schon länger gibt es hier in der Desktop-Version einen komplett eigenen Bereich. Viele von euch haben diesen vermutlich noch nie gesehen und auch nicht bemerkt, ihr könnt ihn aber recht einfach aufrufen:

https://www.facebook.com/gaming

Egal zu welcher Uhrzeit man diesen aufruft, es gibt immer diverse Livestreams mit mehr oder weniger Zuschauern. Es gibt zwar Plattformen der Konkurrenz auf denen mehr los ist, Facebook hat hier aber eine eigene kleine Welt geschaffen. Ihr könnt selbst daran teilnehmen, eigene Turniere erstellen oder auch einen Live Stream starten. Jedes Spiel hat seinen eigenen Bereich, der im Hintergrund mit der Facebook Seite verknüpft ist. Außerdem sind viele bekannte Gesichter der Szene vertreten, die auch gerne mal über eine halbe Millionen Abonnenten haben.

Und erst jetzt kommt die wirkliche News – das alles gießt Facebook jetzt in eine eigene mobile App. Die App kann ab sofort im Android-Store geladen werden.

The company tested the Facebook Gaming app in Southeast Asia and Latin America over the last 18 months and plans to release it on the Google Play store for Android devices. Versions for iOS will be released once Apple approves them, Facebook said. (Quelle: NYTimes)

Hier ist die App verfügbar:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.facebook.games&hl=en

Ob und wie das ganze sich für Facebook auszahlt, ist dabei noch unklar. Facebook hat in den vergangenen Jahren sehr oft eigene Apps herausgebracht und nur die wenigsten davon existieren aktuell noch. Außerdem ist der Gaming-Bereich stark umkämpft mit etablierten Playern am Markt. Keine Details gibt es derzeit auch zur Monetarisierung und wie Unternehmen sich in diesem Bereich platzieren können, mal abgesehen von den Produzenten der Spiele.

Mehr Details gibt es in der NYTimes.

blank
Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

Happy Birthday – allfacebook.de ist 11 Jahre alt!

Unglaublich aber wahr, elf Jahre gibt es Allfacebook.de (bzw. Facebookmarketing.de) nun schon. Unser Herz schlägt gerade etwas höher! Das sind 4017 Tage,...

Links in Instagram: So geht es auch ohne verifizierten Account

Das größte Manko der Instagram Stories im Moment? Sie sind, was Nutzerinteraktionen angeht, im Moment eine ziemliche Sackgasse. Außer einer Kommentarfunktion und einzelnen...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren