Whitepaper: Welche Facebook-Präsenz zu Ihrer Unternehmung passt (PDF, 30 Seiten)

Whitepaper: Welche Facebook-Präsenz zu Ihrer Unternehmung passt (PDF, 30 Seiten)


Nach dem Kapitel aus „Social Media Marketing & Recht“ im letzten Monat, stellen wir euch nun ein komplettes Kapitel aus dem Buch „Face to Face“ von Lukas Adda im Galileo Verlag vor. Lukas spricht vom Redaktionsplan über die Erfolgskontrolle bis hin zu zahlreichen Best Practices vieles aus dem Themengebiet Facebook Marketing an.

Für euch haben wir Kapitel 4 „Welche Facebook-Präsenz zu Ihrer Unternehmung passt“, welches zum Großteil Anfänger anspricht, ergattert. Gegen Ende des Monats werden wir aber auch noch Kapitel 13  „Das erfolgreiche Messen Ihrer Aktivitäten“ hier im Blog als kostenlosen Download anbieten. Zeitgleich verlosen wir 10x das komplette Buch Face to Face von Lukas.

Hier eine kurze Einführung zum Kapitel 4 „Welche Facebook-Präsenz zu Ihrer Unternehmung passt“:

Es ist soweit. Ihr Unternehmen eröffnet auf Facebook eine Präsenz. Mit den Jahren hat die Community eine Fülle von Möglichkeiten für Firmen bereitgestellt, um sich bestmöglich zu präsentieren. Um die richtige Form der Kommunikation zu wählen, sollten Sie aber vorab Ihre Ziele definieren. Was sind die Gründe für Ihren Gang ins Netzwerk? Weil es alle anderen auch machen, reicht in diesem Fall nicht aus als Argument. Häufig werden bereits zu diesem Zeitpunkt Fehler gemacht, die die Firmen im weiteren Verlauf verfolgen und die mit viel Zeit- und Nervenaufwand später korrigiert werden müssen. Ein klassischer Fehlgriff ist beispielsweise, das Unterneh- men als ein Profil anzumelden. Diese Art der Kontaktansprache von Facebook- Usern ist Firmen untersagt und kann bis hin zu einer Sperrung des Profils führen. Damit es nicht erst zu diesen und anderen Fehltritten kommt, sollten Sie folgende Überlegungen und Schritte mit in Ihre Planung einbeziehen:

  1.  Machen Sie sich mit den unterschiedlichen Facebook-Präsenzen vertraut.
  2. Definieren Sie Ihre langfristigen Ziele.
  3. Entwickeln Sie eine passende Strategie für Ihr Unternehmen.
  4. Erarbeiten Sie wirksame Maßnahmen für Ihr Konzept.
  5. Starten Sie Ihre Facebook-Aktivitäten.

Dieses Kapitel befasst sich mit dem ersten Punkt dieses Stufenplans und stellt somit die wesentlichen Präsenzen innerhalb der Social Community vor, die mit erfolgreichen Beispielen unterfüttert werden. Diese beinhalten im Wesentlichen Kommunikationsformen,

  • die hauptsächlich der Konversation mit Ihren Kunden und Fans dienen (Face- book-Seite und Facebook-Gruppe),
  • die Ihre Niederlassung oder Filiale stärker präsentieren (Facebook Orte),
  • die eine bestimmte Aktivität zu einem Zeitpunkt oder in einem bestimmten Zeitraum zum Ziel haben (Facebook Veranstaltungen) oder
  • die den direkten Abverkauf Ihrer Produkte zur Folge haben sollen (Facebook Angebote).

Die weiteren Agenda-Punkte (Strategie, Durchführung/Aktivierung) werden detailliert in den folgenden Kapiteln erläutert.

Weitere Details zum Buch erhaltet ihr direkt beim Galileo Verlag. Zu kaufen gibt es das Buch natürlich dort oder bei den üblichen verdächtigen wie Amazon.de oder Buch.de. Aber jetzt zum Download:

Download: 
Face to Face – Kapitel 4 – Welche Facebook-Präsenz zu Ihrer Unternehmung passt
PDF, 6.7 MB (Share & Embed via Scribd)

Natürlich könnt ihr das komplette Kapitel auch direkt hier lesen:

Face-to-Face-4-Welche-Facebook-Präsenz-zu-Ihrer-Unternehmung-passt

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar