Seitenname ändern jetzt bis 200 Fans möglich

Seitenname ändern jetzt bis 200 Fans möglich


Unser Leser in der Agentur Südpol haben uns heute Vormittag per Twitter darauf hingewiesen, dass sich der Name einer Facebook Page jetzt auch noch mit bis zu 200 Fans ändern lässt. Damit wurde die 100 Fans Grenze aufgehoben. So schön das jetzt klingen mag, den meisten Administratoren wird dies nicht helfen. Eine Namensänderung ist ja zumeist nicht nötig, weil ein falscher Name zu Beginn der Facebook Aktivitäten gewählt wurde, sondern weil der Name eines Unternehmens oder eines Produktes sich wirklich geändert hat.

Derzeit ist uns kein funktionierendes Formular bekannt, mit dem sicher eine Namensänderung bei mehr als 200 Fans beantragen ließe. Ein Kontakt zu einem Facebook Sales-Mitarbeiter mag hier helfen, aber auch das möchten wir nicht garantieren. Die Facebook Hilfe sieht für den Fall einer Namensänderung nach wie vor nur einen Weg vor: Seite löschen und neu anlegen.

Aber auch bei dieser Methode sollte man “richtig” vorgehen. Es empfiehlt sich erst die neue Seite anzulegen. Anschließend kann der Versuch unternommen werden die Fans zu einem “Umzug” zu bewegen. Entsprechende Facebook Ads und Statusmitteilungen können hier helfen. Löscht man die Seite hingegen einfach so und legt eine neue an, sind alle Fans verloren.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 7. Mai 2012

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar