Mehr Datenschutz in nur 2 Minuten – mit MyPermissions den eigenen Facebook-Account kontrollieren.

Mehr Datenschutz in nur 2 Minuten – mit MyPermissions den eigenen Facebook-Account kontrollieren.


shutterstock_127894739

Wo sind meine Daten? Wer hat Zugriff darauf? Sind die Daten sicher? – Fragen, die sich mir im Bezug auf Datenschutz immer wieder stellen. Dabei ist es schwer den Überblick zu behalten, wem man überhaupt Zugriff auf die eigenen Daten gewährt hat. Ein Klick im Facebook-Dialog ist schließlich schnell gemacht und schon hat eine andere App Zugriff auf die eigenen Daten. Facebook kann man hier keinen Vorwurf machen, schließlich hat man selbst aktiv entschieden, dass der andere Anbieter Zugriff bekommt.

Auf der LeWeb 2013 haben wir ein interessantes Startup getroffen, das versucht, genau diese Lücke zu schließen und die Daten offensichtlicher zu machen: MyPermissions.com – Nach einem kurzen Blick können wir euch wirklich empfehlen, die App auszuprobieren. Zwei Minuten, die euch helfen werden zu sehen, wo eure Daten sind!

Der Prozess ist dabei wirklich einfach, ihr müsst nur auf die Homepage gehen und die Anwendung installieren. Im Chrome Browser ist dies z.B. ein einfacher Plugin. Danach scannt die App die eigenen Permissions:

Permission

Und kurz danach erhält man das überraschende Ergebnis:

Permissions2

Schaut man sich Facebook an, so können 62 Apps in meinem Namen posten, 73 können auf meine Informationen zugreifen, 7 haben Zugriff auf meine Postion, 36 können auf mein Bilder & Co zugreifen und 45 können jederzeit darauf zugreifen, auch wenn ich die App gerade garnicht nutze. Auch als starker Nutzer von Social Login & Co ist das ein beängstigendes Ergebnis. Nicht Facebook ist hier das Datenschutz-Problem, sondern ich als Nutzer bin es.

deleteapp

Das Schöne ist allerdings, dass man direkt in der App die Permissions wieder entfernen kann. Dabei ist es egal, ob man einzelne Permission entfernen will oder alle zusammen. Das wäre dann allerdings auch etwas zu viel, denn an vielen Stellen ist der Login mit Facebook wirklich praktisch. Wir würden deshalb empfehlen nur ungenutzte Anwendungen wieder zu entfernen.

Der wirkliche Vorteil von MyPermissions ist dabei, dass es die Permissions über verschiedene Plattformen hinweg überprüft oder zumindest darauf verweist. Wenn es nur um Facebook geht, könnt ihr eure Permissions auch hier abrufen: https://www.facebook.com/settings?tab=applications

Beitragsfoto: Protection concept: computer keyboard with Closed Padlock von Shutterstock.com

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen