Instagram Chatbots kommen JETZT!

Gastbeitrag von Sebastian Riehle

5 Jahre nach der Einführung der Facebook-Messenger-Chatbots wurde auf der diesjährigen f8 Entwickler-Konferenz die Messenger-API für Instagram vorgestellt. Facebook hatte sie bereits letzten Herbst angekündigt und arbeitete seither mit den großen Anbietern von Chatbot-Software und einer Reihe an Beta-Testern an beeindruckenden Marketing-Ergebnissen.

Der Rollout soll nun in 3 Phasen verlaufen. Accounts über 10.000 Follower haben sofort Zugriff. Ab Juli kommen die Accounts mit über 1.000 Followern dazu. Und ab August dann alle anderen. Daraus ergeben sich nicht nur eine Reihe neuer Möglichkeiten, sondern sogar ein grundsätzlicher Wandel in der Art und Weise, wie Unternehmen und Nutzer und Nutzerinnen auf Instagram interagieren.

Warum Instagram Chatbots?

Instagram hat sich zu einem der wichtigsten Social-Media-Kanäle entwickelt. In der Popularität der Massen hat er Facebook längst überholt. Nutzende empfinden es als sehr positiv, wenn auch Unternehmen auf der Plattform aktiv sind. Denn hier können sie schnellen und unkomplizierten Kunden-Service erhalten. Und das stärkt nicht nur das Image, sondern auch die Möglichkeiten für Lead-Generierung und Kunden-Bindung.

Auf dieser Plattform ist der direkte Kontakt per Privat-Nachricht zu Unternehmen nicht nur erwünscht, sondern wird oft auch aktiv gesucht. Durch die ständige Erweiterung von Instagrams Shopping-Funktionen erhöht sich das Nachrichten-Aufkommen auch immer weiter. Die Herausforderung bestand bisher aber in der händischen Beantwortung dieser Nachrichten. Je größer der Account, desto schwieriger und zeitaufwändiger.

Instagram Nutzer schreiben Unternehmen über 400 Millionen Nachrichten täglich:

  • ca. 50% der Unterhaltungen beginnen über eine Story
  • 40% über das Profil
  • 10% aus einem Post heraus

Die häufigsten und offensichtlichsten Gründe für den Kontakt sind bisher Fragen zu Produkten und der Wunsch nach Kunden-Service. So kann zum Beispiel bei Problemen mit Produkten oder Dienstleistungen eine schnelle und hilfreiche Kommunikation zu regelrechter Begeisterung auf Kunden-Seite führen, wenn es diesen Service bei Mitbewerbern in dieser Form nicht gibt. Eine eigene Abteilung dafür können sich aber nur die wenigsten leisten. Einen Chatbot jedoch die meisten. Der kann nun Anfragen professionell annehmen und managen. Häufig gestellte Fragen werden automatisiert beantwortet und nur, wenn keine Antwort hinterlegt ist, wird ein Admin alarmiert und übernimmt persönlich. 

Direkt-Nachrichten helfen auch bei der Lead-Generierung. Sei es über Gutscheine, Verlosungen, Gewinnspiele oder das Sammeln von Newsletter-Adressen und Telefon-Nummern für SMS-Verteiler. Ab sofort müssen diese Unterhaltungen nicht mehr einzeln bearbeitet werden, sondern lassen sich beliebig skalieren. Auch kann nun die Leistung entsprechender Kampagnen effektiv gemessen werden.

Somit werden Instagram Nachrichten zum idealen Kanal, um eine treue Community und Stammkundschaft aufzubauen. Ein interaktiver Austausch bringt automatisch ein Gefühl von Verbundenheit mit sich, fördert also auch das Vertrauen in die Marke und sorgt gleichzeitig für wertvolles Feedback.

Neue Einstiegspunkte in den Dialog

Mit einem aktivierten Chatbot für Instagram ergeben sich zahlreiche neue Möglichkeiten eine Unterhaltung in Gang zu bringen. Der offensichtlichste Start-Punkt ist das Profil und der Klick auf den Nachricht-Senden-Button. Wenn man noch nie eine Unterhaltung mit dem Profil hatte, dann sehen die Nutzenden nun zunächst eine Auswahl von Schalt-Flächen, über die direkt in die gewünschte Funktion bzw. den entsprechenden Inhalt navigiert werden kann, die sogenannten Conversation Starters. Hierüber lassen sich Antworten auf häufig gestellte Fragen antizipieren oder Kampagnen starten. 

Der Chat reagiert aber nun auch auf Keywords. Das heißt, Nutzende geben hier ein einzelnes Wort ein, das vorab per Post oder Story kommuniziert wurde, zum Beispiel Gutschein, Gewinnspiel, abonnieren oder ebook. Mit Hilfe einer einfachen künstlichen Intelligenz kann das System auch eine Kombination von verschiedenen Keywords unterscheiden und entsprechend reagieren, was natürlich den Kunden-Service vereinfacht.

Per Instagram Story passiert es oft, dass man von einem anderen Account verlinkt bzw. in dessen Story erwähnt wird. Da die Stories ja aber nur für 24h sichtbar sind, macht es auch nur in diesem Zeitfenster wirklich Sinn, auf die Erwähnungen zu reagieren. Bisher oftmals schwierig und jetzt automatisch möglich: Sobald also eine Erwähnung stattfindet, kann sich nun der verlinkte Account automatisch per Instagram Nachricht zurückmelden, bedanken und die Unterhaltung zielführend und kreativ weiter vorstrukturieren.

Aber auch über die normalen Beiträge im Feed können Unterhaltungen schnell und einfach gestartet werden. Der Button für die Direkt-Nachrichten ist ja sowieso in jedem Beitrag sichtbar. Aber mit Hilfe von Chatbot-Builder Software haben wir hier jetzt auch noch eine geniale Möglichkeit, die sich auch schon auf Facebook für den Facebook Messenger bewährt hat: Automatisierte Antworten auf Kommentare zu Postings. Das System reagiert nun entweder auf alle Kommentare oder nur auf bestimmte Keywords und das entweder für alle künftigen Beiträge oder immer nur für einen einzigen ausgewählten.

Selbstverständlich kann die Unterhaltung auch über bezahlte Werbe-Anzeigen gestartet werden, zum Beispiel mit den Kampagnen-Zielen “Nachrichten” oder “Interaktion”. Aber auch über Affiliate-Systeme lässt sich die Community immer weiter vergrößern.

Links auf Instagram: smarter Workaround

Links über Instagram Stories und Postings zu kommunizieren ist mit den neuen technischen Möglichkeiten und einem Chatbot-Builder nun wesentlich einfacher geworden. Vorbei sind die Zeiten, dass du unter deine Instagram Beiträge immer schreiben musst: “Um mehr zu erfahren, klick auf den Link in meiner BIO.”.

Nein, die Plattform wird nicht gleich zur Link-Schleuder, sonst wäre es nicht mehr Instagram. Du kannst aber nun Deine Audience dazu bringen, mit einem bestimmten Keyword zu kommentieren, zum Beispiel “Blog” oder “Video”. Der Link kommt dann automatisch als Antwort per Direkt-Nachricht, wo du die Empfänger natürlich auch gleich in eine Unterhaltung dazu verwickeln kannst.

Der frühe Vogel profitiert am meisten

Es ist sicher nicht zu viel versprochen, dass diese neuen Möglichkeiten die Art und Weise ändern werden, wie du Instagram als Marketer nutzt. Wie wir im vergangenen Jahrzehnt mit Facebook immer wieder lernen durften, profitieren die Unternehmen am meisten, die neue Technologien schnell adaptieren und daran wachsen. Denn es werden, wie in den letzten Jahren auch mit Facebook-Messenger-Chatbots, ständig neue Features oder Regelungen dazu kommen. Natürlich steigen auch die Erwartungen der Nutzerinnen und Nutzer immer weiter und die Konkurrenz schläft nicht. Dieser Sommer ist also der beste Zeitpunkt, sich auf die neue Ära des Instagram Marketings einzustimmen.

blank
Sebastian Riehlehttps://sebastianriehle.de
Sebastians hat bereits 2017 über Messenger Chatbots auf der AFBMC gesprochen. Seither hat der Chat Marketing Pionier nicht nur zahlreiche Profis ausgebildetet, sondern auch revolutionäre Template-Systeme entwickelt mit denen niemand mehr komplexe Chatbot-Architektur selber erlernen muss. Damit beschleunigt er nun auch den Aufbau gewinnbringender Kunden-Beziehungen per Instagram Chatbot.

Neueste Artikel

Ähnliche Artikel

1 Kommentar

  1. Hallo liebes Allfacebook-Team,

    habt Ihr vielleicht eine Quelle zu den Zahlen im Abschnitt „Warum Instagram Chatbots?“ Habe diese Zahlen leider nirgendwo anders gefunden.

    Vielen Dank schon einmal und viele Grüße
    Lisa

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren