Privacy Fix für Chrome hilft beim Schutz der Privatsphäre auf Facebook

Letzte Woche haben wir euch hier im Blog ein Browser Plugin für den Firefox vorgestellt, welches mit Hilfe farbiger Hervorhebungen den Nutzer über die Sichtbarkeit seiner Facebook Posts informiert. Direkt im Anschluss kamen von euch die Fragen, ob es das Plugin nicht auch für den Google Chrome gibt:

Die schlechte Nachricht: Nein, das PlugIn gibt es bisher nicht für Chrome.
Die gute Nachricht: Es gibt eine Alternative.

PrivacyFix nennt sich das Tool und ist als Erweiterung sowohl für Chrome als auch für den Firefox zu haben. An einer Safari Version arbeitet das Team derzeit.

Die Funktionen sind ähnlich dem Plugin aus der letzten Woche und gehen noch einen Schritt weiter:

  • Es werden die wichtigsten Facebook Privatsphäreeinstelleungen überprüft
  • Diese können mit einem Klick korrigiert werden
  • Zudem werden Google(+) und besuchte Webseiten überprüft
  • Trackingcodes können gelöscht und blockiert werden
  • Eine „Healthbar“ scannt jede besuchte Seite nach Privatsphärenproblemen.

Anders als Facebook Privacy Watch wird nicht innerhalb des Newsstreams gesondert angezeigt, welche Sichtbarkeit ein Beitrag hat. Auch die Frage, mit welchen Personengruppen man einzelne Beiträge überhaupt teilt, wird nicht untersucht. Sehr gut hat uns aber die Healthbar gefallen, die bei jeder Webseite Zusatzinformationen bietet und gegebenenfalls auch auf Sicherheitslöcher in der Vergangenheit hinweist.

Zum Download geht es hier lang, und ein kleines Video zur Funktionsweise des PlugIns gibt es auch:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

blank
Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

„Hallo Messenger Bots!“ jetzt auch in Instagram

Nachdem Facebook und Instagram den seit langem geplanten Schritt der Verknüpfung ihrer Messenger Dienste Schritt für Schritt voran gehen (wir berichteten), wird...

Offizielle Nutzerzahlen: Instagram in Deutschland und Weltweit

Offizielle Instagram-Nutzerzahlen kennen wir aus dem Börsenbericht von Facebook, in seltenen und unregelmäßigen Abständen gibt es allerdings auch offizielle Aussagen zu den...

Facebook Notes werden zum 31. Oktober eingestellt

Es ist eigentlich keine große Meldung wert, aber einige von euch sind sicherlich betroffen: Ab dem 31. Oktober 2020 stellt Facebook für alle Facebook-Seiten die...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren