Achtung: Link-Vorschau Änderungen ab dem 17. Juli nicht mehr möglich

Achtung: Link-Vorschau Änderungen ab dem 17. Juli nicht mehr möglich


Die Manipulation der Link-Vorschau zählt zu einem der Hauptprobleme, wenn es um die Erstellung von Fake-News geht. Durch die nachträgliche Veränderung der Link-Vorschau kann der Betrachter im Newsfeed in die Irre geführt werden und relativ einfach auf vermeintliche News hereinfallen. Zudem können Nachrichten, etwa einer Nachrichtenseite, durch die bewusste Manipulation des Vorschautitels oder auch des Bildes eine neue, nicht gewollte Bedeutungsebene erhalten.

Was unternimmt Facebook?

Dieser Manipulation möchte Facebook nun den Kampf ansagen. Und der erste Schritt dazu ist, dass das Netzwerk nicht länger die Bearbeitung von Link-Vorschau Texten und Bildern zulassen wird.

Auf diesem Wege kann nur noch derjenige, der Zugriff auf die Inhalte der Webseite selbst hat, Einfluss auf deren Darstellung nehmen.

Das ganze fand sich zuerst nur als kleine Fußnote in der API Dokumentation der f8 Konferenz im April:

The following fields are deprecated for edges and dialogs that allow attaching links to posts:

  • picture
  • name
  • caption
  • thumbnail
  • description

Für den Seitenadministrator nicht unbedingt verständlich beschreibt Facebook hier, dass innerhalb von 90 Tagen nach Veröffentlichung der Änderung (am 18. April 2017) es nicht mehr möglich sein wird, die genannten Felder zu bearbeiten. Das wird rein rechnerisch ab dem 17. Juli 2017 der Fall sein. Also nächste Woche Montag. Nach unseren Erfahrungen können sich solche Änderungen auch noch mal um 2-3 Tage verschieben, aber dann ist wirklich Schluss. Diese gravierende Änderung wurde uns auch von Facebook so noch einmal bestätigt.

Noch einmal ganz konkret: Ihr werdet in Kürze die Möglichkeit verlieren, die Linkvorschau nach euren Wünschen zu bearbeiten! Wenn ihr Links zu euer Webseite posten wollt und diese sehen in der Vorschau nicht gut aus, dann bleibt das erst mal so!

Diese Änderung betrifft nach Rückfrage bei Facebook ALLE Orte von denen aus man einen Link veröffentlichen kann. Also über den Facebook Page Publisher, den Share Dialog auf der Webseite, oder auch die Facebook Graph API.

Eine Ausnahme wird es wohl für externe Tools geben, welche die Veröffentlichung von Posts auf Facebook erlauben. Diese werden noch ein paar Tage oder Wochen länger die Möglichkeit der „Manipulation“ haben. Aber auch hier will Facebook zeitnah eine Lösung finden. Zum Beispiel indem Tools und verwendete Domains gegenseitig abgeglichen werden müssen.

Soweit wir das sehen ist auch das Tool zur Anzeigenerstellung hiervon nicht betroffen. Denn natürlich sind A/B Tests mit verschiedenen Bildern und Texten für Facebook Ads sinnvoll. Und die Wahrscheinlichkeit, dass jemand Geld in die Hand nimmt um Fakenews mit Links einer Newsseite zu erstellen, ist derzeit noch eher gering.

Was bedeutet das für mich als Seitenadmin?

Diese Änderung wird für dich zwei Auswirkungen haben:

Wenn die Webseite, welche du auf Facebook teilst, nicht für den OpenGraph optimiert ist, wirst du die Linkvorschau nicht mehr anpassen können. Auch Besucher die deine Webseite teilen wollen, werden die Vorschau nicht anpassen können. Das führt in vielen Fällen wohl dazu, dass die Vorschau nicht optimal aussieht und du weniger Traffic als normal bekommst.

Wenn deine Webseite perfekt optimiert ist, kannst du vielleicht sogar mit einem kleinen organischen Reichweitengewinn rechnen, da du im Newsfeed besser aufgestellt bist, als die Konkurrenz, welche noch nicht soweit ist.

Ein Beispiel: Wenn man in Zukunft den VW Golf auf Facebook teilt gibt es kein Vorschaubild mehr …

Was muss ich jetzt tun?

Unser Tipp ist ganz einfach: Sucht euch aus verschiedenen Bereichen eurer Webseite die zehn wichtigsten URLs heraus. Kopiert diese nach und nach in den Facebook Debugger und schaut, welche Vorschau Facebook euch für diesen Link generiert. Erhaltet ihr ein großes Vorschaubild mit passendem Titel und Beschreibungstext? Dann ist alles gut!

Gibt es aber noch Probleme in der Darstellung, dann heißt es schleunigst nachbessern. Schaut euch unseren Guide zur Optimierung der Facebook Open Graph Tags an und geht diesen gegebenenfalls mit eurem Programmierer durch. Passt die Daten so lange an, bis ihr mit der Vorschau zufrieden seid.

Hier findet ihr unseren Guide zur Optimierung eurer Webseite für Facebook.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Veröffentlichung 12. Juli 2017

Es gibt 23 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 3
    Tim

    Hui, das ist aber eine „unschöne“ Entwicklung – wenn auch eigentlich absolut logisch und nachvollziehbar aus Facebook-Perspektive! Für Communitymanager bedeutet es aber in jedem Fall ein Stück weit den Verlust, „unabhängig“ / selbstständig zu agieren und Link-Posts zu platzieren – zumindest aber jede Menge Extra-Arbeit, das mit dem Programmierern der Kunden-Webseiten/Shops erst einmal richtig durch zu dekliinieren! Sicherlich werden viele erstmal ausweichen zu Bildposts mit ausgeschriebenem oder gekürztem Link in der Beschreibung…aber das soll es ja eigentlich nicht sein! Bin gespannt!

  2. 4
    Basti

    Naja, es bedeutet in Zukunft einfach ein paar Minuten mehr Arbeit. Es gibt ja immer noch den Workaround über den Power Editor. Einfach den Linkpost wie gewünscht erstellen, hochladen aber inaktiv stellen. Dann den Vorschaulink in das Post-Feld kopieren und schon habt ihr euren alten Link Post wieder

    • 5
      cLaUDe

      @basti, hört sich spannend an, kannst Du mir das Vorgehen, etwas detailierter beschreiben, kenne es leider nicht
      Dank Dir cLaUDe

    • 6
      Hanna

      Hallo Basti, habe gerade versucht deinen Workaround anzuwenden. Funktioniert soweit ganz gut, wenn ich allerdings den Vorschau-Link der Link-Ad nutze und in das Postfeld einpflege wird mir lediglich ein geteilter Beitrag ausgeworfen. Gibt’s noch etwas zu beachten bei deinem Tipp?

    • 7
      Steffi

      Ich hätte es jetzt auch nicht so tragisch gesehen, weil man doch weiterhin über den Power Editor Postings einstellen können sollte. Oder verstehe ich das falsch, liebes Allfacebook-Team? Und an Basti eine Frage: Warum kopierst du den Vorschaulink ins Post-Feld rein? (Dadurch entsteht bei mir ein Link-Post im Post – gerade ausprobiert) Über den Reiter „Seitenbeiträge“ im Power Editor kann man doch die Beiträge direkt planen oder veröffentlichen. Möchte nur wissen, ob ich irgendwas übersehe oder falsch verstehe…

    • 8
      Renee

      @Basti: Leider ist können bei mir im Power Editor/Seitenbeitrag erstellen Link-Posts nicht mehr editiert werden. Es gibt nur die Möglichkeit die URL einzugeben und den Begleittext zu verfassen. Das wars! – Dieser Workaround fällt also weg.

  3. 9
    Julia

    Wird der Workaround über den Power Editor denn perspektivisch ebenfalls deaktiviert oder wird es hier weiterhin ein bisschen mehr Flexibilität geben?

  4. 10
    Corinna

    Ist die Angabe „ab 17. Juni“ nicht schon veraltet? Unser Tool-Anbieter meinte vorgestern, dass FB die Änderung auf Oktober geschoben hätte.

    • 11
      Philipp Roth

      Hi Corinna,

      wir oben im Beitrag erwähnt erhalten Tool-Anbieter einen Aufschub:

      „Eine Ausnahme wird es wohl für externe Tools geben, welche die Veröffentlichung von Posts auf Facebook erlauben. Diese werden noch ein paar Tage oder Wochen länger die Möglichkeit der „Manipulation“ haben. Aber auch hier will Facebook zeitnah eine Lösung finden. Zum Beispiel indem Tools und verwendete Domains gegenseitig abgeglichen werden müssen.“

      Was wir oben auch erwähnt haben ist, dass der Termin meistens eh nicht auf den Tag fällt sondern meist von Facebook flexibel ausgelegt wird.

      Philipp

  5. 12
    Ben

    Hallo allerseits, gibt es eine Vermutung, wie sich diese Änderung voraussichtlich auf bereits geplante Beiträge/Entwürfe von Beiträgen auswirken wird, die vor dem 15.07 angelegt und geplant aber nach dem 15.07. veröffentlicht werden sollen? Vorab vielen Dank!

  6. 13
    Marleen

    Über den Power Editor sollte die Erstellung von Link Page Posts doch weiterhin verfügbar sein mit eigens hochgeladenen Bildern? Oder nicht?

  7. 14
    Christian

    @Basti: Meinst du über Seitenbeiträge im Power Editor? Unter Fire Fox kann man dort bei Link-Posts schon keine Anpassungen mehr an Bild oder Linktitel/beschreibung vornehmen. Sieht also so aus, als ob das auch angepasst wird. Habt ihr dazu eine Info, @Jens?

  8. 15
    Weber Julia

    Eine sehr nachteilige Entwicklung für Community-Manager. Sehr schade! Hoffentlich ändert das Facebook zu einem späteren Zeitpunkt wieder!

  9. 16
    Bernd Fischer

    Hallo Zusammen, ich bin nicht so der Kenner, wie ihr da oben, könnt Ihr mir dennoch helfen? Wenn ich einen Artikel schreibe und einen Link integriere, schreibt die Seite Vorschau wird abgerufen aber ich erhalte schon seit längerer Zeit kein Bild mehr. Vielen Vielen dank schon jetzt, Grüße Bernd

  10. 18
    Bernd Fischer

    Hallo Philipp, danke für Deine Antwort. Es funktioniert ja auf meiner eigenen Seite. Nur auf den beiden Seiten die administriere, da funktioniert’s nicht mehr. VG

    • 19
      Philipp Roth

      Die Antwort versteh ich ehrlich gesagt nicht. Die Link-Vorschau die Facebook sich zieht ist immer die Gleiche, egal ob du den Link jetzt im privaten Profil auf der eigenen Seite oder auf einer Fremden Seite eingibst. Im Tutorial ist der Facebook Link Debugger verlinkt, der zeigt dir was „facebook sieht“.

  11. 20
    Kim

    Ich habe nun bei meiner Seite ein thumbnail Bild als og:image hinterlegt, dieses wird jedoch nicht bei den auswählbaren Bildern angezeigt. Hat jemand eine Idee warum es über diesen Weg nicht klappt? Müssen alle Bilder nun im Frontend sichtbar sein?

    • 21
      Philipp Roth

      Hi Kim, hast du es mal im Debugger angeschaut? Ist das Bild groß genug? Hat das Bild einen passenden Ausschnitt? Liegt das Bild auf der gleichen Domain? … ehrlich gesagt kann man ohne konkretes Beispiel kann man da nicht helfen. Grüße Philipp

  12. 22
    Lukas

    Hallo zusammen, jetzt sind ja schon ein paar Wochen vergangen. Wir planen gerade einen Facebook Kanal und haben dafür einige schöne Carousels geplant, die jetzt scheinbar so nicht mehr umsetzbar sind, da ich zwar Bilder ergänzen kann, aber immer mindestens 1 von der Ziel URL generiertes Bild angezeigt werden muss. Gibt es noch aktuelle Workarounds?

    • 23
      Jens Wiese

      Facebook arbeitet gerade an einer Verifizierung von Webseiten. Das ganze geht aber eher langsam voran. Danach sollte es aber möglich sein, wieder frei alles zu ändern.

+ Hinterlasse einen Kommentar