Facebook Support Dashboard – Mehr Transparenz für gemeldete Inhalte

Facebook & Support? Ist ein schwieriges Thema und wenn wir auf unsere Kanäle schauen fühlt sich wohl der Großteil der Nutzer auf der Plattform alleine gelassen. Da helfen auch die 57 Facebook Kontaktformulare nicht weiter die wir hier mal aufgelistet haben. Wenn man berücksichtigt, dass Facebook 900 Millionen aktive Mitglieder hat und gerade einmal drei- bis viertausend Mitarbeiter, kann man sicher verstehen, dass die Prioritäten anders gesetzt sind.

Jetzt versucht Facebook aber in Zukunft mehr Transparenz zu schaffen und eröffnet ein „Support Dashboard“. Dabei handelt sich nicht um ein klassisches „Support System“ in dem ein Nutzer nun einfach etwas fragen kann und dann schnell eine Antwort erhält sondern vielmehr um eine Lösung um dem Nutzer Feedback zu geben, wenn er einen Inhalte gemeldet hat:

At Facebook, we believe that safety is a shared responsibility. We encourage the more than 900 million people who use our service to report content to us that violates our Community Standards. These reports enable our team of review professionals to quickly and effectively remove abusive content from Facebook. However, we have consistently received feedback that once people report something to us, they did not know where it went or whether it was handled. Today, we are excited to announce initial testing of a feature that allows you to see what happens after you click “Report.”

Um es kurz zu machen:

  • Im Support Dashboard werden alle Inhalte zusammengefasst die ein Nutzer gemeldet hat
  • Es ist sichtbar ob Facebook den Report schon bearbeitet hat oder nicht
  • Als Nutzer erhält man Feedback ob das Melden des Inhalt überhaupt etwas gebracht hat oder aber abgelehnt wurde

Wann genau das Dashboard für alle verfügbar ist wissen wir nicht, wie immer dürfte das Feature Stück für Stück ausgerollt werden. Wir sind schon sehr gespannt wie es aussieht und was Facebook so zu unseren zahlreichen Reportings sagt.

 

 

blank
Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

„Hallo Messenger Bots!“ jetzt auch in Instagram

Nachdem Facebook und Instagram den seit langem geplanten Schritt der Verknüpfung ihrer Messenger Dienste Schritt für Schritt voran gehen (wir berichteten), wird...

Offizielle Nutzerzahlen: Instagram in Deutschland und Weltweit

Offizielle Instagram-Nutzerzahlen kennen wir aus dem Börsenbericht von Facebook, in seltenen und unregelmäßigen Abständen gibt es allerdings auch offizielle Aussagen zu den...

Facebook Notes werden zum 31. Oktober eingestellt

Es ist eigentlich keine große Meldung wert, aber einige von euch sind sicherlich betroffen: Ab dem 31. Oktober 2020 stellt Facebook für alle Facebook-Seiten die...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren