Infografik: Mehr Interaktionen durch das perfekte Instagram-Foto

Infografik: Mehr Interaktionen durch das perfekte Instagram-Foto


Aus der Analyse vergangener Daten kann man ja so einiges herauslesen. Unser liebstes Beispiel bisher: Der Einfluss des Wetters auf die Facebook-Interaktionsrate.

Während man das Wetter nur sehr schwer beeinflussen kann, gibt es bei der Bildgestaltung auf Instagram mehr Einflussmöglichkeiten. Und auch diese sollen nach den Auswertungen von CURALATE die Interaktionsrate mitbestimmen. Analysiert wurden über 8 Millionen Bilder.

Die Fakten in Kürze:

  • Hell ist besser als dunkel
  • Mehr Hintergrund ist besser als wenig
  • Lieber blaue Bilder als rote
  • Eine dominante Farbe ist besser als zu viele Farben
  • Entsättigte Bilder performen besser als „normale“

Alle Ergebnisse inklusive Interaktions-Steigerungsraten findet ihr in dieser Infografik:

Pixel_Perfect_-_What_Makes_a_Perfect_Instagram_Photo

Eines sei aber noch angemerkt: Diese „Tipps“ funktionieren natürlich nur so lange, wie sie nicht jeder anwendet. Denn dann sind die optimierten Bilder ja nichts besonderes mehr. Ständiges Testen und ausprobieren ist deshalb unerlässlich.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Veröffentlichung 22. Oktober 2015

Workshop: Instagram für Unternehmen

Ihr möchtet mehr über den Einsatz von Instagram im Marketingmix wissen? Dann besucht doch einen unserer Academy-Workshops zu diesem Thema und lasst euch von unseren Experten auf den neuesten Stand bringen.

Mehr Infos

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen