Schon gewusst: Kommentare in Gruppen unterbinden

In unserer kleinen “Wusstest Du schon?”-Serie stellen wir Tipps und Tricks im Umgang mit Facebook vor. Vieles davon ist zwar schon lange möglich, aber kaum einem Nutzer bekannt.

Heute soll es um die Kommentare in Gruppen gehen und wer diese deaktivieren und auch wieder aktivieren kann.

1. Admin deaktiviert Kommentare

Das sollte eigentlich die bekannteste Funktion zu den Kommentaren sein, aber dennoch sehen wie in vielen schlecht administrierten Gruppen, dass sich noch niemand mit diesen Basics befasst hat. Administratoren einer Gruppe können zu jederzeit die Kommentarfunktion für einzelne Posts deaktivieren. Weitere Kommentare sind dann nicht mehr möglich, bisherige Kommentare werden jedoch weiterhin angezeigt. Dies kann in der Administration natürlich sehr sinnvoll sein, wenn ein Thema aus dem Ruder läuft oder schlicht und einfach Off-Topic ist.

Die passende Funktion findet sich unter dem kleinen Dreieck rechts oben:

Ein Nutzer kann die Kommentare natürlich auch wieder für einen eigenen Beitrag frei geben.

2. Nutzer deaktiviert Kommentare

Hier wird es jetzt schon spannender. Ein Nutzer kann selbst die Kommentare bei einem eigenen Beitrag deaktivieren. Auf diesem Wege könnte er zumindest zeitweise die Diskussion um ein Thema unterbinden oder entsprechend einschränken.

Der Beitrag erscheint dann so:

Deaktiviert wird aber nur die Möglichkeit weitere Kommentare zu schreiben. Bisherige Kommentare bleiben stehen und können von den Nutzern auch weiterhin geliked werden.

3. Admin aktiviert Kommentare

Es ist klar, wenn ein Admin die Kommentare unter einem Beitrag deaktiviert, dann kann er diese Sperre auch jederzeit wieder aufheben. Diese Funktion findet sich an der gleichen Stelle, wie das deaktivieren. Anschließend können alle Nutzer wieder ihre Antwort hinterlassen.

Das selbe gilt für Beiträge bei denen ein Nutzer die Kommentare deaktiviert hat. Auch hier kann ein Admin eingreifen und die Kommentare wieder frei geben.

blank

Auch mobil sind diese Funktionen innerhalb der Facebook App unter iOS und Android vorhanden.

Fazit

Mit dem deaktivieren und aktivieren von Kommentaren kann man in schlecht gepflegten Gruppen als Nutzer etwas Unfug anstellen. In gut gepflegten Gruppen jedoch kann diese Funktion in den Händen fähiger Admins auch sehr wirkungsvoll im Community Management eingesetzt werden.

Wie man eine Gruppe erfolgreich führt und fördert hat unsere Gastautorin Jessica in einem Artikel bei uns beschrieben.

blank
Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

Das sind die Social-Media-Icons die du wirklich nutzen darfst

Als Unternehmen braucht man regelmäßig das ein oder andere Social-Media-Icon. Wir haben euch in diesem Artikel die offiziellen Logos von Facebook, YouTube, WhatsApp, SnapChat,...

Die perfekte Kampagnenstruktur im E-Commerce

Gastbeitrag von Philipp Kammerer Ich selbst habe lange Zeit nach der perfekten Kampagnenstruktur gesucht. Es gibt dazu keine guten Quellen. Wenn ich ein neues Werbekonto...

Wichtige KPIs und Metriken bei E-Commerce Kampagnen

Gastbeitrag von Khoa Nguyen Damit Kampagnen für E-Commerce Geschäfte effizient gesteuert werden, sind Metriken und Erfolgskriterien bei der Steuerung der Facebook Ads genau unter die...

Ähnliche Artikel

4 Kommentare

  1. Eine Frage hätte ich dazu. . Können bereits vorhandene Kommentare gelöscht werden wenn die Kommentare durch den Admin deaktiviert wurden

  2. Hallo ich habe mal eine Frage. Ich habe folgendes Problem mit Facebook. Ich bin in mehreren Verkaufsgruppen. Seit neusten steht da immer in einem grauen Balken beliebtester Artikel und die Alben sind nicht nach Aktualitat sortiert. In zwei drei anderen Gruppen steht neuster Artikel in dem Balken und es ist alles chronologisch sortiert. Bei den Gruppen wo der beliebteste Artikel steht kann ich meine Alben zwar Kommentieren aber sie stehen nicht ganz oben in der Gruppe. Wenn jemand anders ein Kommentar drunter schreib steht es ganz oben. Was muss ich fur eine Einstellung vornehmen das in jeder Gruppe der aktuellste Beitrag oben steht? Von Facebook habe ich bisher noch nichts gehort. Wurde mich freuen wenn sie mir helfen konnen. LG Tina

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren