Audience Insights: Aktuelle Zahlen und Fakten über deutsche Facebook-Nutzer

Audience Insights: Aktuelle Zahlen und Fakten über deutsche Facebook-Nutzer


Einige Nutzer haben seit heute auch in Deutschland Zugriff auf die Audience Insights und können so zum Beispiel die Fans der eigenen Facebook Page mit dem deutschen Durchschnittsnutzer vergleichen. Damit ihr ein Gefühl dafür bekommt, welche Informationen hier zur Verfügung stehen, haben wir einmal alle Facebook-Nutzer in Deutschland ausgewertet. Fast alle, denn die Audience Insights schützen ganz bewusst alle Nutzer unter 18 Jahren und beziehen deren Informationen nicht mit in die Auswertung ein.

Über die volljährigen Nutzer weiß Facebook aber so einiges zu berichten. Zum Beispiel, dass es zwischen 20 und 25 Millionen sind: 52 Prozent männlich, 48 Prozent weiblich. 27 Prozent sind Single, 35 Prozent in einer Beziehung, 4 Prozent verlobt und 35 Prozent verheiratet. Verwitwete Nutzer gibt es derzeit wohl nicht oder sie werden von Facebook einfach in einer anderen Beziehungskategorie mitgezählt.

Demographie Deutschland

Die Facebook Demographie in Deutschland

Auch die Branchen, in denen die deutschen Nutzer beschäftigt sind, kennt Facebook. Haarklein aufgeschlüsselt von 0,3 Prozent “Military” bis hin zu 14 Prozent “Food preparation and services”. Farmer, Fischer oder Förster ist übrigens jeder Hundertste deutsche Facebook-Nutzer.

Auf einige spannende Bereiche muss der deutsche Nutzer der Audience Insights leider verzichten: Auswertungen zum Lifestyle, basierend auf seinem Kaufverhalten, stehen für Deutschland nicht zur Verfügung.

Haushaltseinkommen in den USA

Der US-Amerikaner ist noch einmal transparenter. Hier kennt Facebook auch das Haushaltseinkommen für die Fans einer Page.

Und natürlich weiß Facebook auch, was die beliebtesten Seiten in Deutschland (aber auch bei den Fans der eigenen Seite) sind. [tweetable]Lieblingsgetränk ist demnach “Bacardi”, bei Klamotten steht H&M ganz vorne.[/tweetable] Lieblingsunternehmen ist “IKEA Deutschland” zusammen mit “PayBack India”. Ja, laut der Statistik wirklich “PayBack India”. Lieblingsprodukt ist der Kinder Riegel und als Künstlerin steht Rihanna ganz weit vorne.

Die meisten deutschen Facebook-Nutzer gibt es übrigens in Berlin mit zwölf Prozent, gefolgt von München mit acht Prozent und Hamburg mit sieben Prozent. 90 Prozent der Deutschen sprechen zudem auch Deutsch, die anderen Sprachen teilen sich die fehlenden zehn Prozent.

Sehr spannend fanden wir ja den Insights-Bereich “Aktivitäten”. Dabei geht es natürlich nur um Aktivitäten auf Facebook. [tweetable]So ist der deutsche Nutzer im Schnitt Fan von gerade einmal 18 Unternehmen.[/tweetable] In den letzten 30 Tagen hat er drei Kommentare abgegeben und 6 Posts geliked. Zudem hat er zwei Anzeigen angeklickt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass in den letzten 30 Tagen alle Werbetreibenden am deutschen Markt um gerade einmal 40 bis 50 Millionen Klicks gekämpft haben. Etwas Klickfreudiger ist man da schon in Brasilien, dort sind es immerhin 4 Klicks für jeden der 70 – 80 Millionen Nutzer.

Auch über die verwendeten Endgeräte hat Facebook natürlich Infos. 23 Prozent gehen nur am Rechner auf Facebook, 19 Prozent nutzen ausschließlich das Handy und 58 Prozent sowohl als auch. Eine Aufschlüsselung nach Handy-Betriebssystem wird gleich noch mitgeliefert. Wer seine Facebook-Inhalte also nicht für mobile Endgeräte optimiert, stößt direkt mal ein Fünftel der Nutzer vor den Kopf.

Device Users

All diese Informationen stehen wie gesagt auch für die eigene Seite sowie über Targeting ausgewählte Teilzielgruppen zur Verfügung. Davon ausgehend lassen sich viele Aspekte der täglichen Community-Manager- und Anzeigenplaner-Arbeit ableiten. Zum Beispiel, ob meine Fans lieber liken oder kommentieren. Welches Handy ich am besten auf Produktbildern zeige, mit welchen anderen Seiten ich über eine Kooperation nachdenken sollte und ob es sich lohnt, Inhalte gezielt für eine einzelne Stadt oder Region auszuarbeiten.

Derzeit sind die Audience Insights offiziell nicht in Deutschland verfügbar. Ihr könnt euch also derzeit nicht aktiv dafür Freischalten lassen, wohl auch nicht mit einem Kontakt bei Facebook. Die Audience Insights, sowie die Informationen darüber, sind hier verfügbar. Viele Details findet ihr in diesem Beitrag von uns. 

ImageCredits: Bloomua @ shutterstock.com

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 7 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 5
    Bettina

    Hallo Jens, gibt es eine Zahl oder Schätzung, wie viele Facebook Nutzer keine Stadt in ihrem Profil angegeben haben? Die Frage ist, wie hoch der Verlust bei nach Stadt getargeten Posts ist. Vielen Dank!

  2. 7
    Die Dominanz von Facebook

    […] wächst Facebooks Dominanz nach wie vor. Derzeit kann das Netzwerk alleine in Deutschland zwischen 20 und 25 Millionen Nutzer aufweisen. Ein soziales Netzwerk, das in einem Monat mehr als 599 Millionen Visits in Deutschland […]

+ Hinterlasse einen Kommentar