Heartbleed – Ändert euer Facebook-Passwort JETZT

share it!Teilen

heartbleed

Ihr habt es wahrscheinlich schon an anderer Stelle gelesen. Eine Sicherheitslücke in einer Software zur verschlüsselten Übertragung von Daten im Internet hat es über einen längeren Zeitraum möglicherweise Angreifern erlaubt, sicher geglaubte Daten und Passwörter zu stehlen. Dabei war es möglich, bei Anbietern, die auf das OpenSSL-Verfahren setzen, zum Beispiel Passwörter unverschlüsselt direkt aus dem Arbeitsspeicher des Servers zu lesen. Aber auch E-Mails und andere Kommunikationsdaten könnten auf diesem Weg übertragen werden.

Diese Lücke wurde Anfang der Woche aufgedeckt. Ein Entwicklerteam hat diese Lücke inzwischen beseitigt. OpenSSL wird weltweit sowohl von großen wie kleinen Unternehmen zur Verschlüsselung eingesetzt. Darunter auch Facebook mit über einer Milliarde aktiven Nutzern. Inzwischen dürften die meisten Dienste zwar auf eine sichere Version von OpenSSL zurückgreifen, Daten, die in der Vergangenheit aber ausgelesen wurden, werden dadurch nicht wieder sicher. Sollte ein Angreifer also die Passwörter der Facebook-Nutzer abgegriffen haben, könnte er sie auch heute noch einsetzen. (mehr…)

Facebook Ad Sets – die neue Anzeigenstruktur für Facebook-Anzeigen

share it!Teilen

- Gastbeitrag von Steffen Jecke - 

Facebook-Anzeigen haben in der Online-Marketing-Strategie vieler Unternehmen mittlerweile einen festen Platz eingenommen. Mit den wachsenden Budgets entwickelten sich auch die Ansprüche an Struktur, Usability und Komplexität der Anzeigen weiter. Dieser Tatsache schuldet Facebook mit den neu ausgerollten Facebook Ad Sets – in deutschen Accounts als Werbeanzeigensätze bezeichnet – Rechnung. AllFacebook hat zwar über die Umstellung berichtet, jetzt wo diese erfolgt ist, wollen wir die Funktionalität der neuen Anzeigenstruktur genauer erläutern:

Menü bei Facebook AnzeigenIm Power Editor wurde die Kopfzeile auch optisch um den Reiter „Werbeanzeigensätze“ erweitert. Oberste Gliederungsebene der Anzeigen bilden unverändert die Kampagnen. Eine Kampagne besteht nun jedoch immer aus mindestens einem Werbeanzeigensatz. Diese Werbeanzeigensätze enthalten wiederum mindestens eine Werbeanzeige. Im Zuge dieser Umstellungen haben sich auch die Einstellungen für Kampagnen geändert:  (mehr…)

Test: Facebook gliedert in einigen Ländern Messenger Funktion komplett in eigene App aus

share it!Teilen

Vollbild_10_04_14_09_30

Chat und Messaging gehören seit Jahren als fester Bestandteil zur Facebook-Funktionalität. Sowohl im Web als auch in der Facebook App. Doch die Möglichkeiten hinter dem Messaging-Dienst sind immer weiter gewachsen und haben vielen Ideen, die heute auch auf anderen Plattformen ganz normal erscheinen, den Weg geebnet. Sei es die Synchronisation von Browser und mobilem Endgerät, die Einführung von Sprachnachrichten und Stickern. Chat und Messaging sind vom Umfang her schon eine Welt für sich. Was wohl auch einer der Gründe ist, dass es bereits seit 2011 parallel zur Facebook App auch eine Messanger App gibt. (mehr…)

Facebook Status Reposts als Teil der Content Strategie?

share it!Teilen
©2013 Scott Davidson

©2013 Scott Davidson

In einem kürzlich auf digtator veröffentlichten Interview mit Heiko Hebig, seines Zeichens Partnership Manager bei Facebook, lesen wir:

Für Medienmarken gilt: Eher mehr posten, sich nicht zurückhalten. Auch, wenn sie feststellen, dass eine Geschichte vielleicht mal weniger Menschen erreicht. In diesem Fall macht es sogar Sinn, Inhalte zu einem späteren Zeitpunkt ein zweites Mal zu posten. Warum? Stellen Sie sich vor, Sie haben 25.000 plus Fans – da ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass zu jeder Tages- und Nachtzeit jemand Ihre Inhalte rezipiert. Wiederholungsposts erhöhen hier die Reichweite und damit den Return on Communication der Absendermarke. Vorausgesetzt, die Geschichte ist interessant. Eine Plattitüde wird auch dann nicht besser, wenn sie fünfmal am Tag gepostet wird.

Eine durchaus schlüssige These. Erst recht von einem Facebook-Mitarbeiter. (mehr…)

Deutsche Studie untersucht Facebook-Nutzung bei Jugendlichen und Eltern

share it!Teilen

Infografik_als_PDF_-_Generation_-Gefällt_mir-_Wie_die_Jugend_klickt-__1__pdf

Studien und Infografiken aus den USA oder England sind für uns ja immer etwas problematisch. Nicht etwa, weil wir die Ergebnisse anzweifeln, sondern weil diese nur schwer bis gar nicht auf den deutschen Markt übertragen werden können. Gerade in den USA ist man in der Social-Media-Nutzung und in der Social-Media-Kompetenz doch eine gute Ecke weiter als hier bei uns.

Umso mehr freuen wir uns dann jedes Mal, wenn in Deutschland auf mehr oder weniger plausibler Grundlage Daten rund um Social Media erfasst werden. So wie jüngst bei einem Projekt des Hessischen Rundfunks und der TU Darmstadt. Unter dem Titel “Wie die Jugend klickt” wurden über 200 Jugendliche der 7. bis 10. Jahrgangsstufe befragt, wie sie Facebook und soziale Medien nutzen. Und auch Eltern kamen zu Wort. Ganze 1600 Erwachsende wurden online befragt.

Für uns war das beeindruckendste Ergebnis die Angabe zum Endgerät, mit dem auf Facebook zugegriffen wird. Von den 200 Schülern gaben 42 Prozent an, dass sie Facebook ausschließlich am Smartphone nutzen. Das bedeutet, dass sämtliche Punkte rund um Newsfeed und Page Redesign, über die wir uns Gedanken machen, für diese Jugendlichen wenig Bedeutung haben.

Ein sehr gespaltenes Bild zeigt sich auch bei den Erwachsenen. Während 80 % die Nutzung von Facebook im Schulkontext ablehnt – etwa zur Verteilung von Lehrmaterialien – sind doch 75 % der Befragten gleichzeitig dafür, die Social-Media-Kompetenz über ein eigenes Schulfach zu stärken.

Leider ist nicht ganz klar, unter welchen Bedingungen die Daten erhoben wurden. Denn dies ist für Kritiker einer Studie und ihrer Ergebnisse immer der erste Angriffspunkt. Gerade bei der Schüleranzahl über drei Klassenstufen kann angenommen werden, dass nur eine einzige Schule als Untersuchungsobjekt diente.

Alle Ergebnisse wurden vom hr und der TU Darmstadt in einer Infografik aufbereitet: (mehr…)


Nichts verpassen! Täglichen allfacebook.de Newsletter abonnieren:





Fan werden


WebMediaBrands
Mediabistro | SemanticWeb | Inside Network
Jobs | Education | Research | Events | News
Advertise | Terms of Use | Privacy Policy
Copyright 2012 WebMediaBrands Inc. All rights reserved.