Jetzt kostenlose Facebook Visitenkarte sichern!

Jetzt kostenlose Facebook Visitenkarte sichern!


Facebook und moo.com haben vor einigen Tagen eine gemeinsame Aktion gestartet, bei der Facebook Nutzer  jeweils 50 kostenlose Visitenkarten erhalten. Einzige Vorraussetzung: Der Nutzer muss bereits die Timeline aktiviert und mindestens ein Timeline Cover hochgeladen haben.

Dann läuft der Prozess wie folgt:

  • Auf Facebook.com und dort auf die Info in der eigenen Timeline (oder https://www.facebook.com/DEINEUSERID/info aufrufen)
  • Zu den Kontaktinformationen scollen und die kleine Visitenkarte anklicken
  • Dort dann “Karten drucken” wählen
  • Dem Registrierungsprozess auf moo.com folgen
  • Layouts bearbeiten
  • Bestellung absenden

Wenn das Kontingent der kostenlosen Karten noch nicht ausgeschöpft ist, wird während des Bestellvorgangs der Preis mit 0 Euro ausgewiesen. Auch die Versandkosten sind frei.

Die Facebook Visitenkarten von Moo gibt es schon ein paar Tage. Jeden Tag um die Mittagszeit (in London wo Moo sitzt) wurden 5.000 kostenlose Packete bereitgestellt. Wie lange genau die Aktion anhält wissen wir nicht genau. Die Funktion zum Drucken der Visitenkarte steht aber immer zur Verfügung.

Der normale Preis für 50 Visitenkarten liegt derzeit bei 10 Pfund. Update: Inzwischen werden die Versandkosten berechnet (3,50€)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 9. Januar 2012

Es gibt 20 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 10
    Tom

    Ich bin entsetzt: “Tut uns leid, für heute gibt’s keine kostenlosen Päckchen mehr. Sind schon alle weg!”
    https://secure.moo.com/de/facebook/business-cards/sold-out.html

    @Nik: Öffne einfach dein Profil mit der Timeline, klick unter deinem profilbild und den ganzen Informationen auf “Info” … dann scrollste runter, dann kommt rechts “Kontaktinformationen” und dann erscheint eine kleine Visitenkarte – auf die musst dann drauf klicken ;)

  2. 16
    Teezeit

    Tja, leider will die app von Moo Zugriff auf so viele Daten von mir – unter anderem auch auf meine Bilder. Und da ich nicht weiss, ob die meine Bilder dann ohne meine Zustimmung verwenden, zahle ich lieber und melde mich normal an.

+ Hinterlasse einen Kommentar