Facebook erlaubt das Kommentieren mit Fotos

(1) Philipp Roth

Das Ergebnis eines Facebook-Hackathons erfreut seit gestern Abend viele Facebook Nutzer. Es ist nun möglich, auf ein Statusupdate eines Nutzers mit einem Bild zu antworten. Dazu klickt man einfach auf die kleine Kamera im Kommentarfeld und wählt eine Datei aus. Zu dieser Datei lässt sich auch noch ein normaler Textkommentar verfassen.

Nach dem Absenden wird die Datei automatisch hochgeladen und erscheint dann unterhalb des Posts als Bildkommentar. Möchte man das Bild aus dem Kommentar später wieder entfernen, kann man einfach auf den Stift zum Bearbeiten des Kommentars gehen. Dort steht dann neben einer Vorschau des Bildes ein kleines X zum Löschen der Datei zur Verfügung.

(1) Philipp Roth-1

Der Bilder-Upload ist nur für Statusupdates von Nutzern verfügbar. Bei Facebook-Pages kann man (noch) nicht mit einem Bild antworten. Zudem geht der Fotokommentar nur bei Statusupdates, die direkt aus Facebook Desktop oder Mobile abgesetzt werden. Auf eine Nachricht aus einer Drittanbieteranwendung wie Instagram oder Twitter kann man ebenfalls nicht mit einem Bild antworten.

Die Funktion steht nicht nur bei neu verfassten Beiträgen zur Verfügung, sondern kann auch bei älteren Nachrichten genutzt werden. Der Bilderupload funktioniert bisher nur im Browser. Auf mobilen Geräten kann der Kommentar samt Bild aber angesehen werden.

Findet ihr die Funktion sinnvoll oder habt sie in der Vergangenheit vermisst?

Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

Die perfekte Kampagnenstruktur im E-Commerce

Gastbeitrag von Philipp Kammerer Ich selbst habe lange Zeit nach der perfekten Kampagnenstruktur gesucht. Es gibt dazu keine guten Quellen. Wenn ich ein neues Werbekonto...

Wichtige KPIs und Metriken bei E-Commerce Kampagnen

Gastbeitrag von Khoa Nguyen Damit Kampagnen für E-Commerce Geschäfte effizient gesteuert werden, sind Metriken und Erfolgskriterien bei der Steuerung der Facebook Ads genau unter die...

Auch ohne Hashtags: Instagram-Suche nach Keywords

Wenn ihr bislang auf Instagram die Suche genutzt habt, konntet ihr dort entweder Accounts, Hashtags oder Orte finden. Gerade wenn ihr nach bestimmten Begriffen...

Ähnliche Artikel

3 Kommentare

  1. Der Beitrag ist ja aus 2013, daher wahrscheinlich bereits überholt, aber es scheint, als sei das Kommentieren mit Fotos inzwischen nicht mehr möglich?

  2. Am PC können wir es auch wieder, aber habt ihr feststellen können, dass es am Handy einen Unterschied macht, ob ihr es bei Beiträgen in eurer Timeline versucht oder auf Fanseiten in den Beiträgen? Wir können es beispielsweise nur in der Timeline, aber dann auch nicht bei allen. Lässt sich das irgendwie für die eigene Fanseite einstellen?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren