Jetzt offiziell: Geld an Freunde über den Facebook Messenger senden

Jetzt offiziell: Geld an Freunde über den Facebook Messenger senden


Im Oktober 2014 gab es die ersten Zeichen für eine Bezahlfunktion im Facebook Messenger, im März 2015 wurde die passende Funktion in den USA veröffentlicht und im November 2017 auch in Europa – im Facebook Messenger kann man Geld an Freunde sehen und dementsprechend auch empfangen. 

Today we’re adding one of the most requested features in Messenger to two new countries by introducing peer-to-peer payments to people in the UK and France. It’s a convenient and secure way to send and receive money right in Messenger threads — making it fast to send money to friends without leaving a conversation. We’ve also added an animation of falling Euros and British Pounds, depending on the country, just for a touch of fun.

Über die Messenger App können sich Privatpersonen in Zukunft Geld schicken – und das komplett kostenlos. Verfügbar ist die Funktion derzeit allerdings nur in den USA, Frankreich und England. Wie immer müssen wir hier in Deutschland etwas Geduld haben.

Relativ einfach wird dabei Geld über den Button im Messenger verschickt:

Geld-Schicken

Des weiteren wird die Funktion über die M Suggestions automatisch von Facebook vorgeschlagen.

Interessant ist die Funktion allerdings nicht nur für „das Bezahlen“ von Freunden. Wenn die Funktion angenommen wird, ist dies gleichzeitig auch der erste Schritt dazu, dass über Facebook noch deutlich mehr bezahlt werden kann. Bei der asiatischen Messenger-Konkurrenz kann man zum Beispiel schon seit einiger Zeit auch in vielen Geschäften bezahlen – oder auch am Automaten.

Die größte Sorge dürften Nutzer zum Thema „Sicherheit“ haben. Hierzu erklärt Facebook: 

Secure Network

A dependable and trusted payments processor for game players and advertisers since 2007, Facebook processes more than one million transactions daily on the site and also handles all the payments processed on Messenger.

Incorporating security best practices into our payments business has always been a top priority. We use secure systems that encrypt the connection between you and Facebook as well as your card information when you ask us to store it for you. We use layers of software and hardware protection that meet the highest industry standards. These payment systems are kept in a secured environment that is separate from other parts of the Facebook network and that receive additional monitoring and control. A team of anti-fraud specialists monitor for suspicious purchase activity to help keep accounts safe.

The first time you send or receive money in Messenger, you’ll need to add a Visa or MasterCard debit card issued by a US bank to your account. Once you add a debit card, you can create a PIN to provide additional security the next time you send money. On iOS devices you can also enable Touch ID. As always, you can add another layer of authentication to your account at any time.

The new payments feature is rolling out in the coming months in the US across Android, iOS, and desktop.

Sobald die Funktion auch in Deutschland verfügbar wird, erfahrt ihr es natürlich hier im Blog.

(Beitrag wurde zuerst im März 2015 veröffentlicht und mehrfach aktualisiert) 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 2 Kommentare

Deinen hinzufügen

+ Hinterlasse einen Kommentar