Instagram-Challenges: neuer interaktiver Sticker für Stories verfügbar

Wie in einem neuen Test Mitte April sichtbar wurde, arbeitet Instagram gerade an einem Challenge-Sticker für die Stories. Woher kommt die Idee? Challenges sind eines der angesagtesten Features auf TikTok und verhelfen der Konkurrenz zu enormer Beliebtheit. Gefunden wurde die neue Funktion in Instagram von Jane Wong:

Nach den ersten Tests ist die Funktion inzwischen für (fast) alle verfügbar.

Wie eingangs beschrieben befindet sich die Funktion innerhalb der Instagram-Stories. Dort ist ein neuer Sticker verfügbar. Einmal ausgewählt können neue Challenges gestartet werden, oder man nimmt an einer bereits vorhandenen Challenge teil. Jede Challenge besteht dabei aus einem Hashtag. Eine Suche nach anderen Challenges ist dabei auch möglich. Hier gibt es aktuell noch eine kleine Einschränkung: derzeit ist es nicht möglich eigene Challenges zu erstellen. Ihr könnt nur an vorhandenen teilnehmen (Stand Ende April 2020).

Für Reichweite sorgt dann, dass man andere Nutzer für die Challenge nominieren kann. Das kennen wir ja bereits von vielen anderen Aktionen die gerade so im Umlauf sind, wer zum Beispiel die vielen alten Kinderfotos auf WhatsApp oder Facebook bemerkt – das funktioniert genauso. Oder wer von euch erinnert sich nach ans „Planking“, „Tebowing“ oder auch die bekannteste von allen Challenges – die Ice-Bucket-Challenge. Alles funktioniert in diese Richtung, man macht etwas und nominiert dann die nächste(n) Person(en). Das Ganze soll also ganz schnell viral werden. Genau an dieser Stelle unterscheidet sich die Funktion dann wohl auch etwas von TikTok.

Die Funktionen im Überblick:

  • An einer Instagram Challenge teilnehmen: ganz einfach. Ihr öffnet die Stories, klickt den Sticker an, sucht die passende Challenge und los gehts. Alternativ werdet ihr nominiert oder klickt in der Story in der ihr es gesehen habt auf den Sticker.
  • Andere zur Challenge nominieren: wenn ihr die Challenge ausgewählt habt bietet euch Instagram die Funktion an.
  • Eine eigene Instagram Challenge erstellen: wie gesagt … derzeit nicht verfügbar.
  • Einer Instagram Challenge folgen: genauso wie Hashtags könnt ihr auch der Challenge folgen und es bei anderen Teilnehmern anschauen.

Aktuell war es das im Funktionsumfang. Damit kann man als Unternehmen sehr leicht an einer Challenge teilnehmen, aber leider noch keine eigene erstellen. Ob man als Unternehmen eine Challenge kaufen kann, wie es auf TikTok geht, würden wir dagegen aktuell noch bezweifeln. So etwas macht Instagram / Facebook in der Regel nicht, weil es nicht unendlich skaliert. Aber so richtig sagen können wir es im aktuellen Stadium eben nicht.

Wir vermuten die Funktion wird sehr sehr lustig. Das kennen wir ja von TikTok. Vermutlich wird man in der Anfangsphase dann auch erstmal etwas damit überflutet, aber so ist es eben mit den neuen Funktionen auf Instagram.

blank
Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

Happy Birthday – allfacebook.de ist 11 Jahre alt!

Unglaublich aber wahr, elf Jahre gibt es Allfacebook.de (bzw. Facebookmarketing.de) nun schon. Unser Herz schlägt gerade etwas höher! Das sind 4017 Tage,...

Links in Instagram: So geht es auch ohne verifizierten Account

Das größte Manko der Instagram Stories im Moment? Sie sind, was Nutzerinteraktionen angeht, im Moment eine ziemliche Sackgasse. Außer einer Kommentarfunktion und einzelnen...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren