„Negatives Feedback“ – Facebook testet neue Zahl innerhalb der Insights

Die neuen Facebook Insights haben uns die letzten Wochen hier im Blog schon einige Beiträge beschert. Nun testet Facebook weiter und zeigt innerhalb der Insights nun auch „Negatives Feedback“ mit an. Verfügbar ist die Zahl im Popup in der Spalte der „Eingebundene Nutzer“ (Engaged Users). Facebook definiert die Zahl so:

„Negatives Feedback – Personen, die deine Beiträge verborgen haben oder dazu negatives Feedback in ihren Neuigkeiten hinterlassen haben.“

Wie Facebook die Zahl im Detail misst ist uns leider nicht klar. Völlig nachvollziehbar ist natürlich die Aussage wie viele Nutzer das Statusudpate im Stream verborgen haben. Was genau Facebook des weiteren noch als „negatives Feedback“ zählt wissen wir leider nicht. Einen „Gefällt mir nicht“-Button gibt es ja bekanntlich nicht. Ansonsten haben wir in den Insights ja noch die Anzahl der Unlikes, aber auch mit dieser Zahl konnten wir bei unseren Seiten keinen genauen Zusammenhang finden.

Facebook selbst gibt bei Mashable leider auch nicht viel mehr Auskunft über die Zahl:

„What you’re seeing on that blog is a test – Facebook is constantly running tests to improve the way the site runs and functions, but we don’t have anything else to share at this time.“

Wie immer der Disclaimer: Es handelt sich derzeit um einen Test. Ihr könnt nicht selbst aktiv dazu beitragen dass ihr das Feature erhaltet und ihr könnt es natürlich auch nicht abschalten.

Weitere Informationen zu den neuen Facebook Statistiken findet ihr in diesen Beiträgen:

 

blank
Philipp Rothhttps://www.linkedin.com/in/philipproth/
Philipp war einer der Gründer von AllFacebook.de und hat sich sich 2021 von AllFacebook getrennt. Er ist diesem Blog als Gastautor treu geblieben. Durch über 10 Jahre Erfahrung ist einer der bekanntesten Experten zum Thema Social Media Marketing, berät Unternehmen, organisiert Workshops, hält Vorträge und realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte auf Facebook, Instagram, TikTok, WhatsApp und LinkedIn.

Neueste Artikel

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren