Restaurant Seiten: Essen direkt auf Facebook bestellen

Facebook Seiten erhalten immer mehr Funktionen, die weit über die Präsentation eines Unternehmens hinaus gehen. In den USA gibt es für die Seiten von Restaurants nun eine besonders schöne neue Funktion. Nutzer können dort ab sofort direkt auf Facebook ihre Essenslieferung bestellen.

Today, we’re taking the time out of finding what you want to eat by officially launching the ability to order food for pick-up or delivery, directly on Facebook. People already go to Facebook to figure out what to eat by reading about nearby restaurants, and seeing what their friends say about them. So, we’re making it even easier.

You can browse restaurants nearby by visiting the Order Food section in the Explore menu. On this page, you can browse food options and select Start Order when you’ve found what you’re looking for. If the restaurant you want to order from offers takeout or delivery with multiple services, you can select which service you’d like to use. For example, if you have an account with Delivery.com, you can easily order with your existing login. If you don’t have an account with that service, you can quickly and easily sign up, without leaving the Facebook app.

Dabei vertraut Facebook nicht auf eine komplett eigene Lösung. Die Abwicklung erfolgt aktuell über Delivery.com, DoorDash, ChowNow, Zupper, EatStreet, Slice oder Ole. Größere Ketten wie TGI Fridays, Jack in the Box, Chipolte oder Five Guys haben eine direkte Einbindung.

Passend dazu erhalten die entsprechenden Facebook Seiten noch einen „Order Now“ Call to Action für die Facebook Seite. Ingesamt ein sehr cooles und spannendes Features für die Facebook Seiten von Restaurants.

Wann kann in Europa/Deutschland Essen auf Facebook bestellt werden? 

Aktuell gibt es kein offizielles Timing von Facebook, wann das Feature auch in Deutschland ausgerollt wird. Für eine Anbindung müsste Facebook hier auch auf die Integration von anderen Dienstleistern setzen, die hier den Markt beherrschen.

Mehr Informationen gibt es in diesem Blogbeitrag von Facebook. Bis dieses Feature auch nach Deutschland kommt, könnt ihr ja schon mal Speisekarten bei Facebook bereitstellen oder euch verifizieren lassen. 

Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

OG Tags optimieren – Tipps und Tricks für bessere Webseiten Vorschau auf Facebook

Eine Facebook Page haben inzwischen fast alle Unternehmen. Darauf schöne Posts zu veröffentlichen, ist auch kein großes Problem. Dazu gibt es die umfangreichen Möglichkeiten...

Pods: Digitales Geschwür oder Chance?

Gastbeitrag von Nora Turner Protagonist des heutigen Artikels ist einer Influencerin, deren Kommentare unter bezahlten Posts für Marken...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren