So geht’s: Facebook Live Videos jetzt auch vom Desktop Rechner starten

So geht’s: Facebook Live Videos jetzt auch vom Desktop Rechner starten


Nachdem Live Videos auf Facebook seit Herbst 2015 für alle privaten Profile verfügbar ist und seit Februar 2016 für alle Facebook Seite, hat das Netzwerk im März 2017 das nächste große Update angekündigt:

We’re excited to announce that, as of today, people around the world can broadcast live video to Facebook from their desktop or laptop computers. While it’s been possible for people to go live to Facebook from mobile devices since last year, desktop or laptop computers provide a stable camera setup that can be beneficial to many types of Facebook Live broadcasts — from Q&As to vlogs to tutorials to any broadcast from someone who isn’t on the move. (…)

Ihr könnt also ab sofort auch von eurem Desktop Rechner auf Facebook Live Videos starten. 

Wie startet man ein Facebook Live Video vom Rechner aus?

Ganz einfach über den passenden Button in eurem Publisher:

Wie auch am Smartphone könnt ihr auch die Privatsphäre des Live Videos einstellen:

Danach erhaltet ihr eine Vorschau des Live Streams, ihr könnt also ohne Problem auch mal bis zu dieser Stelle testen: 

Sobald ihr „Go Live“ auswählt startet das Live Video. Feedback und Kommentare werden auf der rechten Seite dargestellt:

Nach dem Beenden wird das Video auf eurer Timeline gepostet und ist dort weiterhin sichtbar. Das war es dann auch schon.

Unser Tipp: Für einen Test bei der Privatsphäre einfach mal auf „only me“ stellen und ihr könnt so viel Testen wie ihr wollt. 

Für Unternehmen schaut es übrigens genau gleich aus, nur das Icon auf einer Facebook Seite ist eben viel bunter:

Live Videos von einer externen Quelle oder Software einspielen

Auch die Funktion Videos über die API einzuspielen hat Facebook nun für alle verfügbar gemacht. Thorsten Schiefen hat hier im Blog schon mal ein Tutorial dazu veröffentlicht.

Die ersten Schritte im Überblick sind allerdings noch einfach erklärt. Ihr ruft einfach diese Seite auf:

https://www.facebook.com/live/create/?step=landing

Dort könnt ihr einen neuen Live Stream erstellen und definieren wo dieser Ausgespielt werden soll. Also auf eurem Profil, in einer Gruppe, in einem Event oder eben auf einer Facebook Seite:

Im nächsten Schritt öffnet sich ein neuer Dialog der euch die Details für die Software übergibt:

Wie gesagt findet ihr die Details dazu im Tutorial zum Erstellen eines Live Streams über die API.

Unterschiede zwischen Desktop, Mobile, Mentions und Seitenmanager

Ihr habt jetzt also die Option auch vom Desktop online zu gehen, aber ihr könnt ja schon länger auch vom Smartphone online gehen. Was die wenigsten wissen ist, dass es nicht überall die gleichen Optionen gibt. Für die mobilen Optionen haben wir dies einmal aufgestellt:

Details zu dieser Aufstellung findet ihr hier. Aktuell schließt die Desktop Version in diesem Vergleich noch etwas schlechter ab. Vor allem im privaten Gebrauch fehlen viele der lustigen Funktionen und es wirkt ja dann doch etwas starrer.

(Kleiner Disclaimer: wie bei allen Features kann es etwas dauern, bis diese überall verfügbar sind. Facebook veröffentlich neue Features immer Stück für Stück) 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 6 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Sabrina

    Hi, wurden eigentlich schon Zahlen dazu veröffentlicht, wie Facebook Live (in Deutschland) genutzt wird? Anzahl der Nutzer, Anzahl der Streams, irgendetwas in der Art? Ich konnte nichts finden … Danke und LG

  2. 2
    Daniel

    Hi, danke für das Update :) Habt ihr eine Ahnung ob man auch seinen Screen via Live-Video sharen kann? Für uns als Software Anbieter wäre es interessant so kleine Schulungen und How-Tos zu machen. Danke für Eure Zeit und Antworten :)

    • 3
      Daniel

      So :) Konnte meine Frage ziemlich schnell selbst beantworten. Geht wohl sehr gut mit dem OBS Studio von OBS-Project. Danke trotzdem :) bye bye

+ Hinterlasse einen Kommentar