Für Unternehmen: Instagram Direktnachrichten auf Facebook bearbeiten


Direktnachrichten auf Instagram muss man gerade etwas mühsam am Smartphone bearbeiten, selbst das Beantworten über externe Tools ist oft nicht möglich. Für Unternehmen ist es also ein bisschen umständlich und raubt unnötige Ressourcen. Im Februar 2019 hat Facebook angekündigt, dass Instagram Nachrichten zukünftig auch in der Inbox landen:

Bringing Instagram Direct to Facebook Page Inbox

Mobile messaging has become an integral part of people’s lives and an increasing number of people use messaging to communicate with businesses. In fact, 150 million people on Instagram have a conversation with a business every month,1 and on Messenger, 10 billion messages are sent between people and businesses every month.

To help businesses manage these conversations, we’re making it easier for businesses to receive and respond to customer messages across our platforms in a single location. In the coming weeks, businesses in Brazil and the US will be able to receive and respond to Instagram Direct messages from their Facebook Page Inbox on desktop and mobile through the Pages Manager app. This enables businesses to respond faster and never miss a message from a customer.

Facebook – https://www.facebook.com/business/news/introducing-new-messaging-and-group-features-for-businesses

Instagram Nachrichten im Facebook Posteingang, so sieht es aus

Grundvorraussetzung ist natürlich, dass die Facebook Seite mit dem Instagram Profil verknüpft ist. Dann seht ihr in eurem Posteingang einen neuen Punkt „Instagram Direct“.

In diesem Posteingang findet ihr alle Nachrichten, die ihr auf Instagram erhaltet. Ihr könnt diese dann ganz einfach dort beantworten.

Reduzierter Funktionsumfang im Vergleich zur Pages Inbox

Ihr habt für die Bearbeitung alle Funktionen die ihr auf Instagram habt, nicht mehr und nicht weniger. Was es allerdings nicht gibt sind Funktionen, die wir vom umfangreichen Facebook Posteingang bei Seiten gewohnt sind. Es gibt zum Beispiel keine Funktion zum Taggen von Nutzern, keine Detailinformationen, kein Status, … – alles was ihr sonst in der Seitenleiste seht fehlt.

Instagram Posteingang auf Facebook
Facebook Posteingang mit Seitenleiste

Rollout: leider nicht sooo schnell

Jetzt wo ihr euch schon gedacht habt „wie geil ist das denn?!“, holen wir euch wieder etwas auf den Boden zurück. Es gibt da leider noch diesen Satz in der Ankündigung:

In the coming weeks, businesses in Brazil and the US will be able to receive and respond to Instagram Direct messages from their Facebook Page Inbox on desktop and mobile through the Pages Manager app.

Zuerst in Brasilien und den USA, dann irgendwann bei uns. Ja, finden wir be*******, aber können wir leider erstmal nichts machen. Wenn das Feature gut angenommen wird, dauert es in der Regel so 3-6 Monate, bis es dann überall verfügbar ist. Wir melden uns dann!

1 comment

Kommentieren
  1. 1
    Lukas L.

    Ich habe 3 Facebook-Seiten. Alle verknüpft mit einem Instagram-Konto. Das Instagram Direct Postfach sehe ich aber nur bei 1 von 3 Seiten. Woran kann das liegen?

+ Schreibe einen Kommentar