AFBMC + All Influencer Marketing Conference = ♥

AFBMC + All Influencer Marketing Conference = ♥


Die AllFacebook Marketing Conference ist euch sicherlich ein Begriff. Aber wisst ihr, was am Tag darauf stattfindet? Schon zum zweiten Mal findet dann die All Influencer Marketing Conference statt. Wenn ihr beides kombiniert, habt ihr einmal den 360° Social Media Rundumschlag an zwei Tagen. Denn dann dreht sich der Fokus von Social Media Marketing hin zum Influencer Marketing am zweiten Tag, und selten wurde eine neue Marketing Disziplin so kontrovers diskutiert.

Um so spannender ist es, was sich in einem Jahr so alles getan hat. Die Highlights aus dem Programm holen euch da schnell ab:   

  • Opening-KeynoteInfluencer Marketing Überblick
    Diese Session ist ein Rundumschlag mit einem Branchenüberblick. Welches sind die neuesten Trends im Influencer Marketing, welche Plattformen (Facebook, Instagram, Blogs, YouTube, Twitch etc.) werden genutzt, wer sind dort die Stars und von welchem Marketingpotential und welchen Summen ist dort die Rede?
  • RechtSchummeln, Faken, Täuschen – Von unfeinen und illegalen Methoden im Influencer Marketing
    Werbekennzeichnung im Influencer Marketing: Muss es immer #Werbung sein, um eine Schleichwerbung auszuschließen? Oder reicht ein #ad? Wann muss überhaupt gekennzeichnet werden und wie lässt sich überhaupt belegen, dass es sich um bezahlte Werbung handelt? Was ist mit den Fake-Kommentaren und Bots?  An konkreten Beispielen wird gezeigt, welche Möglichkeiten inzwischen bestehen, Schleichwerbung aufzudecken und was derzeit aus rechtlicher Sicht Best-Practice ist.
  • KPIsMessbarkeit: Das sind die KPis für Influencer Marketing und so werden sie gemessen
    In der traditionellen Medienwelt gab es den Medienäquivalenzwert, – doch welche KPIs  und Kennzahlen gelten für das Influencer Marketing? Wie misst man den  ROI einer Kampagne und wie berechnen sich die Preise für Influencer?
  • InstagramDer Hashtag ist tot, es lebe die Story
    Snapchat, Instagram, Facebook, WhatsApp – Stories, die nach 24 Stunden weg sind folgen einer anderen Dramaturgie und Erzählweise, wie nutzen Influencer erfolgreich diese Formate und lässt sich die Methode adaptieren?
  • Closing-KeynoteThe Passing – A World designed by Influencers, Advertisers and Bio-Chemists
    Wir schreiben das Jahr 2059 – „The Passing“ ist eine Performance, die eine von Influencern, Marketern, Biochemikern, Spionen und Tech-StartUps beherrschte Gesellschaft zeigt, in der viel zu großes Vertrauen in Produkte gesetzt wird, die von einer privilegierten, technologiegetriebenen Kultur entwickelt wurden. In dieser Keynote geht es darum euer Bewusstsein zu schärfen, um eine bessere als die dargestellte Zukunft zu schaffen. „The Passing“ will dazu anregen aktuelle Entwicklungen kritisch zu hinterfragen, insbesondere unsere Beziehung zu Technologie, Medien und dem Influencer-Kult, die uns in eine düstere Zukunft abdriften lässt.

Und das war nur ein Auszug aus dem umfangreichen Programm! Am Ende ist es eben keine Aneinanderreihung von Case Studies, Tool-Anbietern oder Selbstinszenierungen, sondern ein ausgeglichenes Programm mit diesem Fokus:

  • Learn.
    Lerne die aktuellen Taktiken für eine effektive Optimierung deiner Strategien von führenden Experten.
  • Connect.
    Tausch dich in den Pausen und zwischen den Sessions aus mit Teilnehmern und Kollegen aus Top- Unternehmen wie L’Oreal, Aldi, Fossil und vielen mehr.
  • Inspire.
    Lass dich von inspirieren und verlasse die Konferenz mit neuen Ideen und neuer Kreativität.
  • Influence.
    Hol dir praktische Ideen, Tipps und Techniken, um dein Unternehmen zum Erfolg zu führen.

Am am besten ihr überzeugt euch selbst, es haben sich schon jetzt doppelt so viele Personen angemeldet wie letztes Jahr. Schaut euch das Programm an und seht welche Speaker euch vor Ort erwarten. Ihr könnt natürlich nur ein Ticket AllInfluencer Konferenz kaufen, oder es auch mit der AllFacebook Marketing Conference kombinieren.

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen