Drei Instagram Rankingfaktoren – statistisch belegt

Was ich ja so sehr an der SEO-Szene liebe: Sie testen und analysieren alles bis zum Ende durch. Denn nur so schaffen sie es zum Beispiel dem Google-Algorithmus halbwegs auf die Spur zu kommen.

Aber was passiert, wenn sich ein SEO-Toolanbieter einmal mit einem sozialen Netzwerk wie Instagram auseinander setzt? Genau das hat Sistrix getan und dabei geschaut, welche Faktoren es denn gibt, um in der Instagram Hashtag-Suche möglichst weit oben zu erscheinen.

Dazu hat Sistrix insgesamt 250.000 Hashtags unter die Lupe genommen und jeweils die Top 9 vorgeschlagenen Bilder und deren Accounts analysiert.

Welche Faktoren erhöhen die Instagram-Sichtbarkeit?

Folgende Faktoren konnten dabei als sehr wahrscheinliche Rankingfaktoren ausgemacht werden:

  • Engagement: Summe aus Likes und Kommentaren in Relation zur Anzahl der Follower
  • Häufigkeit der Posts: Tägliche Posts sind Pflicht, Accounts mit einer überdurchschnittlichen Sichtbarkeit veröffentlichen im Schnitt 1,8 Posts je Tag
  • Anzahl der Follower: Für eine hohe oder sehr hohe Sichtbarkeit braucht es eine deutlich sechstellige Followerzahl

Keinen Einfluss auf das Ranking haben hingegen die folgenden Punkte:

  • Account Verifizierung
  • Anzahl der Accounts, denen man selbst folgt

Sollten diese Auswertungen tatsächlich so stimmen, besteht natürlich die Gefahr einer Manipulation. Denn alle drei Faktoren lassen sich auf die ein oder andere Art manipulieren. Sei es durch den Kauf von Followern, Like-Pods oder einfach nur die Steigerung der Post-Frequenz.

Aber, ernsthafte Warnung: Follower kaufen und Like-Pods sind No-Gos wenn es um Accounts im Business-Umfeld geht: Instagram zögert nicht lange und sperrt Konten kurzerhand, wenn es Auffälligkeiten gibt.

Wenn wir uns von Sistrix noch eine weitere Auswertung wünschen dürften, dann fänden wir es auch spannend zu sehen, ob Business- oder Creator-Profile besser oder schlechter in der Sichtbarkeit abschneiden. Ein Fakt, den Instagram ja bisher immer verneint hat.

Wie sind eure Erfahrungen mit der Instagram-Sichtbarkeit? Habt ihr eigene Faktoren gefunden, denen ihr für hohe Sichtbarkeit folgt?

Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

Facebook Bewertungen und Empfehlungen 2020

Es ist ein Thema mit dem sich jeder Seitenbetreiber früher oder später einmal auseinander setzt: Brauche ich Facebook Bewertungen? Und wie gehe...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren