Neues Anzeigenziel: Maximale Reichweite für einen Beitrag

Neues Anzeigenziel: Maximale Reichweite für einen Beitrag


Entscheidend für den Erfolg einer Facebook Kampagne ist zuallererst einmal, dass man bei der Erstellung das richtige Ziel für eine Kampagne wählt. Also, das man sich vorab überlegt, was man überhaupt erreichen möchte, statt einfach stumpf den „Boost Post“ Knopf zu drücken, weil man es ja „schon immer“ so gemacht hat.

Inzwischen bietet Facebook beeindruckende 15 verschiedene Ziele an. Diese unterscheiden sich nicht, wie häufig angenommen, nur in den zur Verfügung stehenden Feldern für Anzeigenmotiv, Text und URL, sondern primär darin, wie die Anzeigen an die Nutzer ausgeliefert werden. Video-View Anzeigen sehen also Facebook Nutzer, die besonders gerne Videos schauen, Webseiten-Klick Anzeigen sehen Nutzer, die gerne Links aufrufen und „Boost Post“ eben jene, die gerne mit Beiträgen interagieren.

ads_manager

Reichweite als neues Ziel

Ganz neu in dieser Sammlung ist jetzt das „Increase your Reach“ Ziel. Es ist eigentlich das einfachste Ziel, wenn es nach dem zu Grunde liegenden Algorithmus geht, denn hier achtet Facebook nur auf eines: Möglichst viele Impressionen der Anzeige ins Netzwerk raushauen.

Facebook gibt in der Werbeanzeigenmanager-Hilfe zwei mögliche Szenarien für dieses Ziel an:

  • When you want to reach a large proportion of your target audience with your ads to help drive sales.

  • When you have a narrower audience and want to make sure everyone in that group has seen your ad.

Dabei bestimmt ihr auf Ad-Set Ebene selbst, ob ihr eine maximale Reichweite für eure Kampagne haben möchtet oder die maximale Frequenz:

_18__ads_manager

Wählt ihr „Reach“ so könnt ihr zusätzlich noch einstellen, nach wie vielen Tagen ein Nutzer erneut eine Anzeige von euch sehen darf. Voreingestellt sind hier 7 Tage. Das bedeutet, eure Anzeige würde einem Facebook Nutzer frühestens nach einer Woche erneut angezeigt werden. Wollt ihr mehr unterschiedliche Personen erreichen, erhöht ihr diese Zahl unter Umständen. Wollt ihr einen größeren Werbedruck auf eine einzelne Person auslösen, senkt ihr diesen Wert. Man nennt diese Einstellung auch Frequency Capping.

Wählt ihr als Optimierungsform „Impressions“, ignoriert Facebook dieses Frequency Capping und haut die Anzeige so oft wie möglich raus. Das kann dann für den einzelnen Nutzer der eine Anzeige 10 Mal hintereinander sieht sehr irritierend sein, verstärkt aber auf jedem Fall die Werbewirkung.

Das Reach Ziel steht aktuell für alle Kanäle, also Newsfeed, Right-Hand, Instagram und Audience Network zur Verfügung.

Auf Anzeigenebene seid ihr dann in der Gestaltung wieder relativ frei. Ihr könnt Bilder, Slideshows, Videos und auch Carousel-Ads mit und ohne Link erstellen. So wie ihr es auch von anderen Formaten gewöhnt seid.

Empfehlung

Wir empfehlen euch gerade bei einem so neuen Format erst einmal mit einem kleineren Budget zu testen, bevor ihr in der Hoffnung auf unendliche Reichweite gleich „All-In“ geht. Welche Reichweite ihr mit dem neuen Reach Format erreichen werdet, verrät euch Facebook leider nicht vorab. Hier müsst ihr statt dem Weg über die Anzeigen-Auktion über den Bereich „Reach & Frequency“ gehen.

_18__ads_manager-2

Achtung: Das Reach Ziel ist im normalen Anzeigenmanager noch ziemlich neu. Es kann sein, dass ihr dieses Ziel noch nicht in euren Werbekonten auswählen könnt. Dann heißt es einfach abwarten und Tee trinken.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Kategorien
Veröffentlichung 26. Oktober 2016

Es gibt 7 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Lars

    Heute unbewusst in Kombination mit einer Lookalike Zielgruppe ausprobiert und die Performance sah lange sehr mies aus. Allerdings je länger sie nun läuft, sehen die Klicks in Korrelation mit den Impressions vielversprechend aus.

  2. 3
    Annika

    Leider wird bei mir der „Increase your Reach“ Button noch nicht angezeigt. Ist es denn schon für Facebook-Deutschland freigeschaltet oder mache ich etwas falsch? Vielleicht kann mir ja jemand eine Auskunft geben ;)
    Danke :)

    • 5
      Annika

      Wenn ich auf Werbeanzeigen erstellen klicke, komme ich ja zu dieser Auswahl. Dort steht bei mir in der ersten Spalte unter Bekanntheit: Bewirb deine Beiträge, Hebe deine Seite hervor, Erreiche Menschen in der Nähe deines Unternehmens und Markenbekanntheit steigern… Darunter sollte es doch eigentlich stehen oder?
      Gibt es einen Trick es zu aktivieren oder mache ich irgendetwas falsch ?
      Vielen Dank :)

    • 7
      Annika

      Vielen Dank…jedoch ist bei mir alle noch beim alten Design…sprich es wird mir nichts so angezeigt…
      Nutze Safari, da habe ich mir jetzt Chrome geladen und dort konnte ich auf den Editor zugreifen…jedoch zeigt es mir „increase your reach“ nicht an…
      Ich finde es auch nicht ;)
      Hilfe… :O

+ Hinterlasse einen Kommentar