Ein Posteingang für Facebook, Instagram und den Messenger auch in der Desktop Version

Ein Posteingang für Facebook, Instagram und den Messenger auch in der Desktop Version


Den Posteingang für Facebook Seiten kennt ihr alle von eurer eigenen Seite, ihr solltet auch schon den gemeinsamen Posteingang für Facebook, Instagram und den Messenger vom mobilen Seitenmanager kennen.

Und jetzt kommt die gute Nachricht: Facebook wird den gemeinsamen Posteingang für Instagram, Facebook und den Messenger auch in der Desktop Version veröffentlichen. 

Einen genauen Zeitplan hat Facebook nicht veröffentlicht, aber der Funktionsumfang ist sehr ähnlich:

  • Ihr erhaltet einen Posteingang, in dem gesammelt alle Nachrichten ankommen
  • In der normalen Ansicht erhaltet ihr einen Überblick über alle Nachrichten die ihr bearbeiten könnt
  • Um die Funktion zu nutzen, müsst ihr natürlich eure Facebook Seite mit eurem Instagram Account verknüpfen (setzt auch einen Instagram Business Account voraus)
  • Facebook kombiniert zwar alles zu einem Posteingang, aber nicht die Nachrichten vom selben Nutzer auf verschiedenen Kanälen, d.h. bisher gibt es hier dann verschiedene Konversationen
  • Die Quelle ist über ein kleines System beim Profilbild gekennzeichnet
  • Der neue Posteingang ist deutlich schneller als der alte
  • Im Posteingang findet ihr auch Facebook Kommentare und Instagram Kommentare

Im gleichen Schritt wird Facebook das Design des Posteingangs anpassen, eine Vorschau seht ihr bereits oben im Screenshot:

In der mobilen Version ändert sich laut unseren Informationen aktuell erstmal nichts:

Die weiteren Optionen wie die Suche, das Archiv, Nutzerinformationen, Tagging und Notizen bleiben dabei erhalten. Ein umfangreiches Tutorial zum Posteingang für eure Facebook Seiten findet ihr hier. Wie gesagt, einen genauen Zeitplan hat Facebook nicht veröffentlicht, wir haben den neuen Posteingang heute morgen erhalten. Wenn er freigeschaltet ist, findet ihr ein kleines Symbol im Posteingang dazu:

In den nächsten Wochen dürfte jeder den neuen Posteingang bekommen. Was uns allerdings fehlt, ist mehrere Beiträge auf einmal zu bearbeiten, denn unseren getrennten Posteingang für Facebook Kommentare werden wir so schnell nicht leeren. Das ist doch etwas unpraktisch.

PS: Wer die alte Inbox wieder haben möchte kann aktuell noch zurück wechseln, für immer gibt es solche Optionen aber nicht bei Facebook …

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

Es gibt 3 Kommentare

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Anita und Claudia

    Huhu, ich finde den gemeinsamen Posteingang derzeit noch blöd. Du kannst keine Herzchen vergeben z.B. für eine instagram Antwort. Da aber die Interaktion im Vordergrund stehen soll, müsste dies wohl auch möglich sein. Um dies zu tun, muss ich doch instagram öffnen und in die Kommentare gehen.
    Wenn dies möglich ist, halte ich es für sinnvoll.
    Liebe Grü0ße
    Claudia von aktiv-durch-das-leben.de

  2. 3
    Maria

    Hallo Philipp,

    also ich finde den neuen Posteingang gar nicht so schlecht, aber mich nervt es aktuell ein wenig, dass bei jedem Kommentar via Instagram, Facebook & Co eine Benachrichtigung kommt. Kann man das irgendwo deaktivieren? Ich habe bisher leider noch nichts dazu gefunden. Hast du vielleicht eine Idee?

    Liebe Grüße,
    Maria

+ Hinterlasse einen Kommentar