Messenger für Seiten mit automatischen FAQ Antworten auf neue Anfragen

Automatische Antworten für Facebook-Seiten gibt es schon eine ganze Weile, erst vor ein paar Wochen wurde die Inbox von Instagram verbessert.

In einem ausgewählten Kreis testet Facebook nun wieder einen neues Feature. So ist es in Zukunft möglich, benutzerdefinierte Fragen (z.B. FAQ) für eure Facebook-Inbox anzulegen und dafür automatisierte Antworten einzustellen. Starten eure Kunden oder Follower einen Dialog mit euch, so werden diese Fragen als erstes dargestellt und bei der Auswahl automatisch beantwortet.

Über die neue Funktion könnt ihr also die häufigsten Anfragen an eure Seite etwas abfangen, oder zumindest schon mal ein paar der normalen Rückfragen automatisch stellen.

Für Nutzer sieht die Funktion so aus:

In diesem Fall kann „Human Blood“ eine der häufigen Fragen wie zum Beispiel „Habt ihr einen Laden?“ vorab definieren und direkt automatisch beantworten. Das ganze mit minimalem Aufwand fürs Community Management.

Wer die Inbox intensiv benutzt, sollte damit gar nicht so viel Aufwand haben, dann konntet ihr ja schon lange Vorlagen für Antworten definieren und diese in Konversationen nutzen. Einen Teil davon nimmt euch Facebook jetzt automatisch ab.

Funktionsumfang und Einrichtung der automatischen Antworten auf häufig gestellte Fragen

Ihr findet die neue Option in Einstellungen für automatisierte Antworten in eurer Facebook-Inbox. Also dort, wo ihr zum Beispiel eure Abwesenheitsnachricht definiert.

An dieser Stelle noch ein kleiner Disclaimer: bisher ist die Funktion nicht auf allen Seiten verfügbar.

Einmal aktiviert könnt ihr beliebig viele Fragen und Antworten definieren. Natürlich könnt ihr diese genauso personalisieren, wie ihr auch die Vorlagen personalisieren könnt, also zum Beispiel den Namen des Nutzers aufgreifen.

Wichtig: Angezeigt werden allerdings nur 2 – 4 Fragen. Wenn ihr mehr definiert habt, werden diese dem Nutzer nach einem Zufallsprinzip angezeigt. Unserer Meinung nach macht so etwas dann wieder weniger Sinn, da ihr nicht definieren könnt, wie häufig eine einzelne Anfrage kommt und wie wichtig diese ist. Ihr werdet ja nicht 20 häufige Fragen haben, die alle genau gleich oft gestellt werden. In der Regel hat man ein paar Anfragen, die überdurchschnittlich oft kommen. Auf genau diese sollte man sich konzentrieren.

Fazit: Eure Facebook-Inbox wird immer komfortabler für euch. Ihr müsst die ganzen Features nur nutzen.

Eines unserer Highlight der letzten Zeit war, dass man nun direkt als Administrator antworten kann und somit noch persönlicher wird. Wir hatten in diesem Beitrag darüber berichtet.

Danke an Benjamin von Human Blood für die Screenshots.

Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

OG Tags optimieren – Tipps und Tricks für bessere Webseiten Vorschau auf Facebook

Eine Facebook Page haben inzwischen fast alle Unternehmen. Darauf schöne Posts zu veröffentlichen, ist auch kein großes Problem. Dazu gibt es die umfangreichen Möglichkeiten...

Pods: Digitales Geschwür oder Chance?

Gastbeitrag von Nora Turner Protagonist des heutigen Artikels ist einer Influencerin, deren Kommentare unter bezahlten Posts für Marken...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren