Mit „Facebook Blueprint“ Marketingwissen auffrischen und zertifizieren lassen

Mit „Facebook Blueprint“ Marketingwissen auffrischen und zertifizieren lassen


Es ist ja zum Mäusemelken. Da hat man sich einmal in das Thema Facebook Marketing rein gefuchst und hofft, endlich alles verstanden zu haben, da kommt Facebook schon wieder mit der nächsten Neuerung und Veränderung um die Ecke. Wie soll man da nur auf dem Laufenden bleiben? Jeden Tag allfacebook.de lesen? Oder vielleicht doch regelmäßig einen Kurs besuchen? Wer hat dazu schon die Zeit?

Hier steigt nun Facebook selbst in den Ring: Mit Facebook Blueprint wurde ein umfangreiches E-Learning-Angebot gestartet, welches sauber nach Themengebieten gegliedert die wichtigsten Fakten und Infos vermittelt und sogar praktische Klickanleitungen bietet.

Das Blueprint Programm gliedert sich in die folgenden Bereiche:

E-Learning

Für uns mit am spannendsten ist der E-Learning Bereich. Hier gibt es wirklich zu fast jedem erdenklichen Thema einen Kurs. Vieles ist auf einem Einsteigerniveau, aber hin und wieder finden sich dort auch echte Perlen.

Die abgedeckten Themengebiete:

  • Einführung zu Facebook Apps und Werbeanzeigen
  • Erweitere deine Präsenz auf Facebook und Instagram
  • Best Practices für den Einstieg
  • Buchen und Verwalten deiner Werbeanzeigen
  • Werbeziele
  • Zielgruppenauswahl
  • Werbeanzeigenplatzierungen und -formate
  • Messung und Berichte
  • Kampagnenoptimierung
  • Best Practices für Fortgeschrittene
  • Instagram
  • Messenger
  • Kleine und mittlere Unternehmen
  • Publisher Tools
  • Lösungsorientierte Werbeprodukte
  • Werbeanzeigen

Auch wenn sich die Kurse sehr gut anhören, eines muss klar gesagt werden: Die vermittelten Inhalte bieten nicht überall vertiefendes Wissen. Wer richtig tief in die Materie einsteigen will, der kommt also auch in Zukunft nicht an Fachblogs und Konferenzen vorbei.

Was euch sicherlich auch schnell auffällt: Es geht bei den Themenbereichen im Blueprint Programm fast ausschließlich darum, Facebook Anzeigen zu buchen. Das ist sehr schade, da viele Unternehmen bereits an der Frage scheitern, wie und mit welchen Inhalten sie am besten auf Facebook auftreten.

Aber jetzt erst einmal ran: Testet euer Wissen mit Facebook Blueprint.

Dazu gibt es ein kleines Goodie bei jedem Kapitel: Wer ein Themengebiet abgeschlossen hat, kann sich ein Facebook-Zertifikat ausdrucken (und aufhängen):

Webinare

Wer schon länger mit einem Facebook Account Manager zusammen arbeitet, ist vielleicht schon einmal in das Vergnügen eines persönlichen (oder immerhin Kleingruppen-) Webinars gekommen. Dieses Format bietet Facebook aber auch in etwas größer und öffentlicher an. Das Ganze gibt es dann ein- bis zweimal pro Woche live oder aber als Aufzeichnung im Anschluss an das Event.

Zertifizierung

Die Zertifikate zum selbst ausdrucken sind wie bereits gesagt ein nettes Gimmick, mit dem man im besten Falle den Chef beeindruckt. Aber Facebook bietet ähnlich wie andere Softwareanbieter auch ein „echtes“ Zertifikat. Oder besser gesagt: Sogar drei Zertifikate.

Diese kann man entweder Online oder aber in einem Testcenter vor Ort (für Deutschland in Frankfurt) abschließen. Die Kosten dafür liegen bei gerade einmal überschaubaren 150 US$.

Die Zertifizierung ist für diese Bereiche möglich:

  • Facebook Advertising Core Competencies
  • Facebook Certified Buying Professional
  • Facebook Certified Planing Professional

Besteht man diese Zertifizierung, darf man sich anschließend ganz offiziell „Facebook Certified Professional“ nennen.

Achtung: Mehrere Plattformen

Leider ist Facebook Blueprint derzeit noch auf zwei Lernplattformen, je nach Sprache aufgeteilt.

So findet man nicht alle Angebote auf beiden Portalen. Konkrete Infos zur Zertifizierung zum Beispiel scheint es nur auf der englischen Seite zu geben, wenngleich man sich auch auf der deutschen Seite für eine solche anmelden kann. Hier heißt es also etwas stöbern und suchen.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone
Veröffentlichung 24. Juli 2017

Es gibt 1 Kommentar

Deinen hinzufügen
  1. 1
    Sebastian

    Hey Jens, cooler Beitrag. Bereite mich gerade auf die Blueprint Prüfungen vor. Habt ihr die schon absolviert? Sind ja drei verschiedene. Wäre interessant zu wissen. :)

+ Hinterlasse einen Kommentar