Mit den neuen Parametric Messenger Codes können Parameter an Bots übergeben werden (F8 2017)

Mit den neuen Parametric Messenger Codes können Parameter an Bots übergeben werden (F8 2017)


Facebook Messenger Codes gibt es seit April 2016 und ihre Funktion ist recht schnell erklärt – sie funktionieren wie QR-Codes. Einmal eingescannt, wird man direkt mit dem Messenger Channel einer Facebook Seite eines Nutzers verbunden. Schaut bei uns zum Beispiel so aus:

Wie genau man so ein Code anlegt haben wir in diesem Tutorial beschrieben. Auf der F8 am 18. April 2017 hat Facebook die neue Version der Messenger Codes vorgestellt:

Our new parametric QR codes will enable people whenever they are out and about at events, like at basketball games and concerts, to be able to find out more from a bot for Messenger, just by simply scanning the code in the Messenger camera.

Die neuen Parametric Messenger Codes

In der Ankündigung selbst steht nicht viel von den neuen Funktionen, die sich hinter dem Code verstecken. Deshalb beschreiben wir es noch mal genauer:

  • Am Design der Codes ändert sich erstmal nichts, sie sehen genauso aus wie davor auch. Ihr müsst eure aktuellen Codes auch nicht aktualisieren. 
  • Neu ist, dass man mehrere unterschiedliche Codes für den gleichen Bots oder Messenger Channels erstellen kann.
  • Diesen unterschiedlichen Codes kann man Parameter übergeben und genau hier kommen die neuen Funktionen ins Spiel.
  • Über die Parameter könnt ihr eurem Bot die Information übergeben, wo und in welchem Context der Code gescannt wurde.
  • Als Unternehmen kann man so viele unterschiedliche Codes erstellen wie man möchte und dies auch unterschiedlich gestalten.

Soviel zu den neuen Funktionen. Um es etwas zu verdeutlichen nun ein konkretes Beispiel. Die Golden State Warrior haben einen eigenen Bot, über verschiedene Codes können sie nun bestimmen, ob der Code eines Spielers gescannt wurde, oder an einem spezifischen Spiel und in eine passende Konversation einsteigen:

Ein anderes Beispiel: Ein Restaurant hat Messenger Bots, welche die Bestellung des Kunden aufnehmen könnten. Über angepasste Codes – für jeden Tisch einen – weis der Bot im Hintergrund dann, für welchen Tisch eben diese Bestellung ist.

Oder eine Konferenz könnte über diese Codes an den einzelnen Konferenzsälen Informationen zu genau den Talks in diesem Raum geben.

Erstellt werden die neuen Codes aktuell über die API, eine Beschreibung findet ihr hier.

Wenn ihr nur einen Code braucht haben wir ein Tutorial für euch an dieser Stelle.

Weitere Ankündigungen der F8 2017 haben wir in unserem Überblick zusammengefasst:

https://allfacebook.de/developer/f8-2017-highlights

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen