LinkedIn: Vormittags ist die beste Zeit zum Posten. Während der Tagesschau vermeiden.

Daten-Kooperation mit Agorapulse

LinkedIn-Beiträge am besten während der regulären Arbeitszeit posten. Vormittags und abends vorm Schlafengehen sind die LinkedIn-User*innen am aktivsten. Posts rund um die Tagesschau vermeiden. Eine Analyse aus über 19.400 LinkedIn-Posts in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Seid ihr auf der Suche nach dem richtigen Veröffentlichungs-Zeitpunkt auf LinkedIn? Gibt es überhaupt die optimale Uhrzeit für Inhalte auf der Business-Plattform? Über 19.400 Beiträge geben zumindest einen Anhaltspunkt, wann die Nutzer*innen am meisten lesen, kommentieren, liken und teilen.

Jetzt können einige unter euch durchatmen! Gute Nachrichten für Social-Media-Manager*innen: Posten während der Arbeitszeit ist nicht nur erlaubt, sondern gewünscht. Die beste Posting-Zeit auf LinkedIn ist vormittags. Während viele wahrscheinlich an ihren Laptops oder Rechner im Büro sitzen, sind sie auch auf LinkedIn aktiv. Nicht verwunderlich…

Postingzeit: Deutschland 11 Uhr

Vor der Mittagspause sind LinkedIn-User*innen aus Deutschland am aktivsten. Die Engagement Rate steigt morgens und erreicht um 11 Uhr mit 2,8 Prozent ihren Höhepunkt. Über den Tag wir das Engagement dann weniger. Keine gute Idee, ist es rund um die Tagesschau um 20 Uhr Beiträge zu veröffentlichen. Um diese Zeit ist wenig los auf LinkedIn. Abends um 22 Uhr vor dem Schlafengehen schauen die Leute wohl noch mal kurz in die App bevor die Augen zufallen.

Ruhe rund um die Tagesschau

Gerade die unterschiedlichen Peak-Zeiten kannst du für die Content-Planung nutzen. Vormittags kann der LinkedIn-Content eher positiv, energiegeladen mit auch komplexeren Inhalten sein. Abends vor dem Bettgehen punktet dann der ruhigere, inspirierende Content mit schönen Visuals und Farben.

Quelle. Agorapulse, LinkedIn DATA for Germany 2022

Österreich: 16 Uhr Nachmittags-Hoch

Im Alpenland zeichnet sich ein ähnliches Bild ab. Auch hier ist der Vormittag Trumpf. Bis 10 Uhr und ab 11 Uhr sind gute Posting-Zeiten für LinkedIn. Einen kleinen Peak gibt es dann noch mal um 16 Uhr. Absolut nicht empfehlenswert ist es abends um 21 Uhr. Hier ist dann wohl Schicht im Schacht.

Diese Erkenntnisse wurden aus 2.628 LinkedIn-Beiträgen vom ersten Quartal 2022 gesammelt.

Quelle. Agorapulse, LinkedIn DATA for Austria 2022 (2.628 Posts)

Schweiz: Der Nachmittag machts!

Es lässt sich nicht alles über eine Kamm scheren. Daher haben wir uns über 3.051 LinkedIn-Posts aus der Schweiz angeschaut. Spannend ist hier der Nachmittag!

Nach 13 Uhr steigt bei den Eidgenossen das Engagement. Mit einer Engagement Rate von 3 Prozent ist auch hier um 16 Uhr ein guter Zeitpunkt für die Veröffentlichung. In einigen Unternehmen gibt es um diese Zeit eine kleine Kaffee- und Verschnaufpause. Nach 18 Uhr ist dann auch im Land der Berge erst mal Feierabend.

Quelle. Agorapulse, LinkedIn DATA for Switzerland 2022 (3.051 Posts)

Wie gestaltet du deine Content-Planung? Planst du Beiträge im Vorfeld ein oder postest du spontan aus der Hüfte während der Arbeitszeit?


Quelle: Agorapulse analysierte 19.400 LinkedIn-Posts in DACH während dem 1. Quartal 2022.

* Hinweis: Die Daten wurden von Agorapulse bereitgestellt. Es besteht keine bezahlte Kooperation.

Nicola Kiermeier
Nicola Kiermeierhttp://frauhood.com
Nicola Kiermeier ist dem Ruf der Berge gefolgt, lebt und arbeitet direkt am Wilden Kaiser in Tirol. Seit Dezember 2021 ist sie Chefredakteurin bei Allfacebook.de und kümmert sich um die Programmleitung der AFBMC Konferenzen. Im Netz bekannt als „Frau Hood“ hat die studierte Historikerin mehrere Jahre die Social-Media-Geschicke von SPORT1 mitentwickelt. Parallel ist sie als Beraterin tätig und verhilft ihren Kunden zu neuen Social-Media-Strategien und Kampagnen.

Neueste Artikel

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren