Neu: Desktop & Mobile Vorschau für normale Seiten-Posts

Ab sofort gibt es mal wieder eine wirklich super praktische neue Funktion für Facebook Seiten. Einige von unseren Lesern haben sie auch schon entdeckt und uns ganz freudig geschrieben.

Auf euren Facebook Seiten gibt es jetzt eine Vorschau für die Posts, die ihr erstellt. Eigentlich nur eine sehr kleine Änderung, aber an der neuen Stelle einfach super praktisch.

Im Publisher auf der Facebook Seite versteckt sich ein kleiner „Preview“-Button. Die ersten Meldungen dazu haben wir Mitte September 2019 erhalten, wir selbst haben die Funktion jetzt endlich auch schon ein paar Tage lang.

Ihr erhaltet dann eine Vorschau wie euer Beitrag aussieht. Auf dem Desktop …

… und im mobilen Feed.

Das war es dann auch schon was die Funktion kann. Das ist vor allem praktisch, wenn ihr sehen wollt, wie euer Post mit langem Text aussieht und wie eure Bilder aussehen, wenn ihr eine Galerie habt (wird eine Person ungünstig abgeschnitten? Ist das Produkt komplett drauf?).

Einen umfangreichen Beitrag zum Facebook Publisher findet ihr hier im Blog. Viele unterschätzen noch die ganzen Funktionen, die sich hier verstecken. Es gibt unzählige Arten von Posts, man kann auch ohne Ads Beiträge targeten, man kann Inhalte nur Top-Fans zugänglich machen, …

Natürlich ging das alles über kleine Umwege schon vorher. Im Facebook Ads Manager gibt es schon gefühlte 100 Jahre eine Vorschau für die Inhalte. Wer über das Creator Studio Beiträge erstellt, kann sie auch vorher anschauen. Jetzt geht das eben auch direkt auf der Seite, ohne Umwege für alles, was man direkt von dort veröffentlicht. Wir feiern die neue Funktion aber dennoch ein bisschen.

(Kurzer Disclaimer: wie immer kann es etwas dauern, bis solche Funktionen überall verfügbar sind. Facebook auf „English (US)“ umstellen hilft manchmal.)

Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

Anleitung: WhatsApp Produktkatalog anlegen

Zur Facebook Entwicklerkonferenz Ende April in San Francisco hat WhatsApp angekündigt in den nächsten Monaten einen besonderen Fokus auf Unternehmen zu legen....

Facebook News – Feed nur für Nachrichten

Ein Newsfeed für alles? Dass das funktionieren kann, hat Facebook über die Jahre bewiesen, zumindest teilweise. Der große Newsfeed mit all seinen Inhalten ist...

Ähnliche Artikel

2 Kommentare

  1. Danke für den Beitrag, tatsächlich eine super Funktion. Dafür ist zum selben Zeitpunkt aber eine andere bei mir verschwunden: Ich kann Beiträge nicht mehr direkt planen. Unter dem Drop-down-Button „Jetzt veröffentlichen“, wo ich bisher „Beitrag planen“ auswählen konnte, werden mir nur noch die Funktionen „Entwurf speichern“ und „Zurückdatieren“ angeboten. Ich muss nun also meinen Beitrag als Entwurf speichern und den Entwurf dann erst erneut aufrufen, um die Veröffentlichung zu planen. Wisst ihr hierzu etwas, vielleicht sogar eine Lösung? :)

    • Wir können hier noch ganz normal planen. Es gibt lediglich die Änderung mit dem Creator Studio, aber diese ist ja schon länger her. Vielleicht legst du die Beiträge einfach direkt im Creator Studio an?

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren