Neuer About Bereich für Unternehmen auf Facebook Seiten

Auf Facebook Seiten gibt es mal wieder etwas Neues: Ihr findet dort nun einen komplett neuen „About“ Bereich, auf dem ihr mehr über das eigene Unternehmen oder die Facebook Seite erzählen könnt. 

Der neue Bereich wird auf der Desktop Seite direkt unter dem Titelbild auf der rechten Seite dargestellt (siehe Screenshot oben) und erscheint in der mobilen Version als eigene Kachel an Position 3 oder 4.

Wie ihr sehen könnt, besteht der neue Bereich in dieser Übersicht aus einem Bild und einem kurzen Absatz, dahinter verbirgt sich dann allerdings noch deutlich mehr. Es steht der komplette Funktionsumfang bereit, den ihr schon von Notizen auf Facebook kennt. Als Administrator könnt ihr den Inhalt komplett selbst bestimmen.

Ihr könnt dort …

  • Fast beliebig viel Text integrieren (solltet euch aber besser kurz halten).
  • Den Text ein bisschen formatieren und einzelne Teile fetten, Listen einfügen, o.ä.
  • Ein Titelbild bestimmen,
  • In die Beschreibung mehrere andere Bilder integrieren.
  • Diese Bilder auch Rechts- oder Linkbündig machen (empfehlen wir nur bedingt, da es in der mobilen Version eh nicht so dargestellt wird).
  • Textteile verlinken.
  • uvm …

Also wie gesagt alles, was ihr von den Notizen kennt. Abgesehen von diesen Funktionen steht euch allerdings kein eigenes Design zur Verfügung.

Wenn man als Nutzer auf die kleine Vorschau klickt, gelangt man zur kompletten Ansicht:

Bisher ist das Feature für die Seiten die wir betreuen optional, d.h. wenn ihr es nicht ausgefüllt, wird es aktuell (den Fans) nicht angezeigt. Wir würden euch allerdings empfehlen es zu nutzen, da es doch deutlich schöner ist, als die vorhandenen Funktionen, die euch Facebook hier so anbietet.

Wie immer gilt aber auch hier: es ist „nur“ auf der Seite sichtbar. Konzentriert euch auf guten Inhalt im Newsfeed, nur ein Bruchteil der Nutzer wird die neue Funktion überhaupt sehen. Deshalb müsst ihr das Thema auch nicht zwingend mit Prio 1 behandeln.

Facebook rollt solche Features immer Stück für Stück aus, das heißt es kann gut sein, dass es auf eurer Seite noch nicht verfügbar ist. In solchen Fällen einfach etwas abwarten.

Philipp Rothhttp://www.allfacebook.de
Philipp ist Gründer von allfacebook.de und beschäftigt sich seit langem auch beruflich mit Facebook, organisiert Workshops, hält Vorträge und gibt konzeptionellen Input. Er realisiert viele der heute sehr erfolgreichen Auftritte und Applikationen auf Facebook und setzt seinen Fokus auf die Strategie von Unternehmen im Social Web. - Philipproth.com - Über AllFacebook.de

Neueste Artikel

OG Tags optimieren – Tipps und Tricks für bessere Webseiten Vorschau auf Facebook

Eine Facebook Page haben inzwischen fast alle Unternehmen. Darauf schöne Posts zu veröffentlichen, ist auch kein großes Problem. Dazu gibt es die umfangreichen Möglichkeiten...

Pods: Digitales Geschwür oder Chance?

Gastbeitrag von Nora Turner Protagonist des heutigen Artikels ist einer Influencerin, deren Kommentare unter bezahlten Posts für Marken...

Ähnliche Artikel

12 Kommentare

    • Hi Lukas, ich habe für Notes bisher immer 1.200 x 445 verwendet. Wenn FB in dem „About“-Bereich auf das Note-Template zurückgreift, sollte es passen. LG

    • Direkt auf der Seite, aber wie gesagt: „Facebook rollt solche Features immer Stück für Stück aus, das heißt es kann gut sein, dass es auf eurer Seite noch nicht verfügbar ist. In solchen Fällen einfach etwas abwarten.“

  1. Habt ihr irgendeinen Tipp für die Einbindung des Bildes? Bei euch wird das Bild mobil wie auch auf dem Desktop komplett angezeigt. Bei uns zieht er sich einen ungünstigen Bildausschnitt. ;(

    • Bei uns wird in der Desktop-Version auch Links und Rechts abgeschnitten. Es gibt aktuell keine Version die überall perfekt angezeigt wird. Im Zweifel schauen das es Mobil gut aussieht ;)

  2. Hallo Philipp, danke für den Beitrag! Ich habe bei 2 von 3 FB Seiten das Feature gefunden, bei der dritten Seite ist es aber (immer noch) nicht da. Gibt es inzwischen aktuellere Infos zu einem evtl verzögerten Roll-Out? Oder zu ähnlichen Erfahrungen? Danke & Grüße!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren