Wenn unsere Haustiere selbst bestellen könnten. Die erste Social-Media-Kampagne bei zooplus – Hear me speak #AFBMC 2022

Versetze dich in die Lage deines Haustiers: Du musst dich darauf verlassen, dass dir jemand anderes deine Snacks bringt oder darauf warten, dass dir jemand das Spielzeug kauft, welches du schon immer haben wollest. Klingt frustrierend oder?

Mit der ersten Social-Media-Kampagne bei zooplus werden Haustiere zu Protagonisten, die mithilfe eines neuen Gadgets ihre eigenen (Kauf-) Entscheidungen treffen können. In diesem Vortrag beschreibt Sarah Sunderbrink den Weg vom ersten wilden Brainstorming, über die interne Konzeptions- und Überzeugungsphase bis hin zur Content-Produktion. Highlight des Jahres: Shooting mit einem Hamster!

25 Länder und ganz viel Pet Content

In knapp 30 Minuten lernst du außerdem, welche KPIs die Social-Media-Kampagne mit 500 Assets für 25 Länder und 4 Social-Media-Kanäle erreicht hat und was zooplus nochmal genauso und was sie definitiv anders machen würden.

 Sarah Sunderbrink spricht darüber bei der virtuellen #AFBMC am 16. März.

The internet was invented for pets. Seit Anfang 2020 weiß Sarah Sunderbrink von der Kraft, die Cat Content haben kann: Als Senior Lead verantwortet sie seit Januar 2020 den Bereich Social Media bei zooplus. In dieser Position betreut sie die Entwicklung und Umsetzung der Social-Media-Strategie für 25 Länder, den Aufbau von Influencer Relations sowie die Entwicklung eines internen Social-Media-Trainingscenters. Zuvor verantwortete sie 3,5 Jahre den Bereich Social Media der FR L’Osteria SE. Bereits vor ihrer Tätigkeit bei zooplus und L’Osteria konnte sie in den Bereichen Corporate Communications, Public Relations und Social Media auf Agentur- wie Unternehmensseite in Hannover, Hamburg, Berlin, München und London zahlreiche Erfahrungen sammeln.

Du findest das Thema spannend? Dann sicher dir jetzt dein Ticket für die virtuelle #AFBMC München.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nicola Kiermeier
Nicola Kiermeierhttp://frauhood.com
Nicola Kiermeier ist dem Ruf der Berge gefolgt, lebt und arbeitet direkt am Wilden Kaiser in Tirol. Seit Dezember 2021 ist sie Chefredakteurin bei Allfacebook.de und kümmert sich um die Programmleitung der AFBMC Konferenzen. Im Netz bekannt als „Frau Hood“ hat die studierte Historikerin mehrere Jahre die Social-Media-Geschicke von SPORT1 mitentwickelt. Parallel ist sie als Beraterin tätig und verhilft ihren Kunden zu neuen Social-Media-Strategien und Kampagnen.

Neueste Artikel

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren