Pinkwashing & Co: Tue auf divers, sonst bist du nicht mehr wirtschaftsfähig – Hear me speak #AFBMC Advanced 2022

Sind „Diversity Ads“ Opportunismus, Selbstbeweihräucherung, USPs oder ernst gemeinte Verpflichtung zu Veränderung der Unternehmenskultur?

Warum tun sie das: Weil es im Trend ist? Weil es inzwischen auffällt, wenn man das Logo zum Pride Month nicht wechselt? Oder weil man wirklich gecheckt hat, dass das längst überfällig ist? Externer Kommunikation wird schnell vorgeworfen, dass da nur “scheinheilig” Solidarität gezeigt wird. Wenn wiederum ganz viel intern geschieht, aber extern nicht kommuniziert wird, dann kriegt das Thema keine Sichtbarkeit.

Ernstgemeint oder nur fürs Image !?

Selbst wenn wir uns einig sind, dass Sichtbarkeit von marginalisierten Gruppen in Unternehmenskommunikation wichtig ist: Wo müssen wir Grenzen ansetzen, wo dürfen wir keine Sichtbarkeit verlangen? Und warum müssten Corporates sich mehr trauen und dabei in Kauf nehmen, Kund*innen zu verlieren? Diese und weitere Fragen diskutiere ich mit meinen Kolleg*innen und Aktivist*innen aus diversen Communities im Podcast „Diversity und so“, dem Podcast zu Diversity Themen in Unternehmenskommunikation mit starkem Schwerpunkt auf Social Media.

Für mehr Mut in der Kommunikation

Senka stellt ihre Learnings aus den Gesprächen bei der #AFBMC Advanced vor, um Anregungen zu geben, wie man die Sichtbarkeit sozialer Vielfalt handhabt und wo es noch riesige Baustellen gibt. Sei dabei!

Du willst mehr über dieses Thema erfahren? Senka beantwortet dir deine Fragen auf der virtuellen #AFBMC Advanced am 17. März.

Senka arbeitet zurzeit freischaffend in der B2B Unternehmenskommunikation in den Bereichen Redaktion und Strategie. Nach dem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft kam der Einstieg in die Kommunikationsbranche zwar eher zufällig, aber als echter Glücksgriff, denn die redaktionelle Arbeit dort ermöglicht es, Begeisterung für Sprachen und Neugier für Tech-Themen zu vereinen. Senka setzt sich außerdem für Kund*innen besonders mit der Sichtbarkeit der sozialen Vielfalt auseinander, zuletzt in Interviews für den Podcast „Diversity und so“, dem Podcast für Diversity Themen in Unternehmenskommunikation, den Senka konzipiert und hostet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nicola Kiermeier
Nicola Kiermeierhttp://frauhood.com
Nicola Kiermeier ist dem Ruf der Berge gefolgt, lebt und arbeitet direkt am Wilden Kaiser in Tirol. Seit Dezember 2021 ist sie Chefredakteurin bei Allfacebook.de und kümmert sich um die Programmleitung der AFBMC Konferenzen. Im Netz bekannt als „Frau Hood“ hat die studierte Historikerin mehrere Jahre die Social-Media-Geschicke von SPORT1 mitentwickelt. Parallel ist sie als Beraterin tätig und verhilft ihren Kunden zu neuen Social-Media-Strategien und Kampagnen.

Neueste Artikel

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren