Instagram & Shopping – It’s a Match for erlich textil #AFBMC

Wie zu jeder Allfacebook Marketing Conference haben wir auch dieses Jahr in München wieder einen kompletten Track zum Thema Instagram und Visual Storytelling am Start.

Und eröffnen wird diese Bühne dieses Jahr erlich textil. Wenn euch dieses Startup bisher noch kein Begriff ist: erlich textil zeichnet sich besonders durch den Verkauf nachhaltiger Wäsche für Männer und Frauen aus.

Zur AFBMC werden Katharina und Yvonne euch von ihren Erfolgen mit Instagram Shopping erzählen. Kurz: It’s a match!

What is a FRAND? Wie du es schaffst, aus deiner Brand einen Friend zu machen. Anhand des selbst kreierten Instagram Shopping Fly Wheels zeigen Katharina und Yvonne von erlich textil, wie eine erfolgreiche Verzahnung von Organic und Paid Social Media mit Hilfe von UGC funktioniert. „Content is king“ – ja, ist es übrigens immer noch und Bill Gates wusste dies bereits 1996. Die erlich Social Media Force erklärt, wie sie mit UGC nicht nur mehr Reichweite und Relevanz, sondern auch bessere CTR ́s, mehr Traffic und somit auch Sales, Sales, Sales generieren.

Zu unseren beiden Speakerinnen Katharina Gassen und Yvonne Iwainski:

Seit mehr als 10 Jahren ist Katharina der Modebranche treu. Angefangen bei Peek & Cloppenburg und der International Brands Company KG verantwortet sie nun seit 2018 das Social Media Marketing sowie den Bereich Influencer Relations bei den DTC Brands KERBHOLZ und erlich textil. Hier führt sie den Organic Social Bereich nach der Devise, nicht nur über sich selbst als Marke, sondern insbesondere mit dem Kunden zu reden. Hier schafft sie es, durch richtiges Community-Management und einer nachhaltigen Influencer Relations Strategie, aus einer Brand einen Friend zu machen.

„Wat nit es, dat kann noch wäde.“ Getreu diesem Motto, lebt und liebt Yvonne die Power von Performance Marketing im Social Web. Die studierte Medienwirtschaftlerin entwickelte bereits Marketingkonzepte für eine Online Ticketing Plattform und konnte seither das datengetriebene Marketing für sich entdecken. Bei den Modelabels KERBHOLZ und erlich textil zeigt sie, wie optimales Paid Advertising funktioniert und hilft dabei jungen Online Only Konzepten sich erfolgreich am Markt zu etablieren.

Wenn ihr erfahren wollt, was genau Katharina und Yvonne für erlich textil umsetzen, sichert euch am besten bis Freitag noch ein Ticket zum Early Bird Preis und seid am 18. März in München mit dabei, wenn wir unsere große Jubiläumsausgabe der #AFBMC feiern!

blank
Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens berät als Freelancer internationale Unternehmen in Social Media Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien. Zudem betreibt er unter https://papierloswerden.de eine Plattform für Menschen, die den Schritt in eine rein digitale Zukunft gehen möchten.

Neueste Artikel

Instagram Logo: Richtlinien, Vorschriften und Download. So ist die Nutzung möglich.

Immer wieder werden wir gefragt, ob man das Instagram-Logo oder den Instagram-Schriftzug auf die eine oder andere Weise im Rahmen von Marketingmaßnahmen, sei es...

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren