B2B-Erfolgsstory: Die ISPO auf Instagram #AFBMC

Schlag auf Schlag geht es weiter mit unseren Speakerankündigungen für die nächste AFBMC. Heute mit einer ganz besonderen Kombination: B2B und Instagram!

Dazu konnten wir Susanne Siegert von Projecter und ihren Auftraggeber Daniel Keppler von der ISPO gewinnen.

Susanne schreibt zu ihrem Case:

Vor knapp 2 Jahren starteten wir mit dem globalen Sportnetzwerk ISPO – u.a. Veranstalter der ISPO Munich, der größten Sportartikelmesse der Welt – auf Instagram durch. Die Herausforderungen damals: unemotionale Stockphotos, keine Social-CI, ein Riesen-Event, das als B2B-Messe allerdings Fachbesuchern vorbehalten bleibt – und keine Content-Strategie für die Zeit zwischen den Veranstaltungen. Heute ist der Instagram-Kanal das „Schaufenster“ der ISPO-Brand, auf dem Sport-Persönlichkeiten und -Brands zu Wort kommen wollen. Erfahrt in dieser kompakten Case Study: 

  • Wie wurde der Kanal strategisch aufgebaut und welche Rolle spielt er im Marketing-Mix neben LinkedIn und Co? 
  • Wie kann Event-Liveberichterstattung gepaart mit Influencer-Marketing langfristig zu Kanal-Wachstum führen? 
  • Welche Rolle sollte die eigene CI für den Look des Instagram-Kanals spielen?
  • Wie erreichten wir 314.000 Story-Views in 4 Tagen (bei einer View-Rate von 44%)? 
  • uvm.! 

Ihr seht es schon: Die beiden haben für ihren Talk mächtig was vor und werden auch auf ihre Probleme und Herausforderungen eingehen!

Über unsere Speaker Susanne und Daniel:

Susanne Siegert (Projecter): Für Susanne „Susi“ Siegert war die ISPO einer ihrer ersten Kunden in der Projecter GmbH: Schon seit 2018 unterstützt sie die Online Marketing-Agentur mit Sitz in Leipzig und Garmisch-Partenkirchen als Content & Creative Senior Specialist. 

Daniel Keppler (ISPO): Als Brand Manager Marketing & Communication der ISPO Group verantwortet Daniel Keppler die Kommunikation für die weltweit führende Sportplattform. Begünstigt durch seine Wahlheimat München, ist er begeisterter Bergsportler und liebt es, am Puls der internationalen Sportbranche zu arbeiten.

Wenn du Susanne und Daniel hören möchtest, solltest du dir für den 20. April 2020 ein #AFBMC Ticket sichern.

Tagestickets (ohne Recordings) gibt es auf unserer Konferenz Webseite noch bis Monatsende für 195 Euro. Mit Recordings sind es 100 Euro mehr.

Jens Wiesehttp://www.jens-wiese.net
Jens hat Allfacebook.de mitgegründet und war dort 12 Jahre lang als Chefredakteur tätig. Jetzt berät er als Freelancer internationale Unternehmen in Digitalmarketing-Fragen, entwickelt neue Applikationen, organisiert Workshops und entwirft individuell passende Strategien.

Neueste Artikel

Ähnliche Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Täglichen Newsletter abonnieren