#AFBMC – Rechtsupdate 2017 – Alles neu durch die europäische Datenschutzgrundverordnung ?!

#AFBMC – Rechtsupdate 2017 – Alles neu durch die europäische Datenschutzgrundverordnung ?!


Es ist uns schon eine liebe Tradition: Bei jeder unserer Konferenzen haben wir entweder RA Thomas Schwenke oder RA Carsten Ulbricht für euch auf der Bühne. Damit wollen wir auch am 5. Oktober im bcc Berlin nicht brechen.

Ticket kaufen

Dieses Mal wird es Carsten Ulbricht sein, den wir für einen Talk und einen Workshop gewinnen konnten. Er wird sich in Berlin mit dem Thema der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung auseinandersetzen und welchen Einfluss diese auch auf euer Social Media Marketing hat und auch in Zukunft haben wird:

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die den Datenschutz in der gesamten Europäischen Union ab 25. Mai 2018 verbindlich regeln wird, wirft auch bezüglich Social Media ihre Schatten voraus.

Da diese neuen Datenschutzregeln zu diesem Stichtag bereits umgesetzt sein müssen, ist Social Media Verantwortlichen bzw. den Unternehmen und Agenturen dringend zu raten, sich sehr zeitnah mit den geänderten Vorgaben auseinandersetzen, damit diese auch rechtzeitig zu diesem Termin umgesetzt werden können. Dies gilt umso mehr im Hinblick darauf, dass die Europäische Union den möglichen Strafrahmen mit einer maximalen Geldbuße beträgt bis zu 20 Millionen Euro oder bis zu 4% des Jahresumsatzes des Unternehmens ganz erheblich verschärft hat.

In dem Vortrag werden nicht nur die neuen datenschutzrechtlichen Grundlagen vorgestellt, sondern natürlich auch die weiter intensiv diskutierten datenschutzrechtlichen Fragen beim Einsatz von Facebook bzw. konkreten Funktionen wie Facebook Custom Audiences bzw. Facebook Retargeting erläutert.

Neben den aktuellen Datenschutzfragen wird Rechtsanwalt Carsten Ulbricht außerdem über aktuelle Rechtsfragen (wie z.B. zur Haftung für Links und Sharing) bzw. relevante Gerichtsentscheidungen, die jeder Social Media Verantwortliche kennen sollte, berichten.

Wenn ihr Carsten noch nicht kennt: 

Dr. Carsten Ulbricht ist ein auf Internet und die digitale Transformation spezialisierter Rechtsanwalt bei der Kanzlei Bartsch Rechtsanwälte (Standorte Karlsruhe und Stuttgart) mit den Schwerpunkten IT-Recht, Marken-, Urheber- und Wettbewerbsrecht sowie Datenschutz. Im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit berät Dr. Ulbricht nationale und internationale Mandanten in allen Rechtsfragen des E- und Mobile Commerce, Big Data, sowie zu allen Themen im Bereich Social Web. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der rechtlichen Prüfung internetbasierter Geschäftsmodelle, datenschutzrechtlichen Themen, aber auch dem Umgang mit nutzergenerierten Inhalten.

Neben seiner Referententätigkeit berichtet er seit dem Jahr 2007 regelmäßig in seinem Webblog zum Thema „Internet, Social Media & Recht“ unter www.rechtzweinull.de nicht nur über neueste Entwicklungen in Rechtsprechung, Diskussionen in der Literatur und über eigene Erfahrungen, sondern analysiert auch Internet Geschäftsmodelle und -projekte auf ihre rechtlichen Erfolgs- und Risikofaktoren.

Wir freuen uns bereits jetzt auf den Talk von Carsten. Wenn ihr noch etwas tiefer in dieses Thema einsteigen wollt, solltet ihr euch auch seinen Tages-Workshop anschauen, den er im Rahmen der #AFBMC geben wird. Mit einem Goldpass bekommt ihr das komplette Paket, also Konferenz und Workshop:

Ticket kaufen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on LinkedInBuffer this pageEmail this to someone

+ Es gibt keine Kommentare

Deinen hinzufügen